Minigrills zu einem guten Preis

Sehr günstige Minigrills im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Minigrills im Vergleich. Es werden erschwingliche Minigrills vergleichen. Das günstigste Minigrill kostet 9,83 € und das teuerste kostet 146,20 €. Die Minigrills werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: PEARL, Nexos, HI, SunJas Import und Export GmbH, Nexos, MultiKom-DeltaSat GmbH & Co.KG*, Der Durchschnittspreis für ein Minigrill liegt bei günstigen 38,71 € Ein günstiges Minigrill bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
PEARL
Faltgrill: Flach
PEARL -   Faltgrill: Flach 9,83 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nexos
YG00263_G Mini
Nexos -   YG00263_G Mini 16,52 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HI
KUGELGRILL MINI IN
HI -  KUGELGRILL MINI IN 19,05 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SunJas Import und Export GmbH
SunJas Klappgrill
SunJas Import und Export GmbH -  SunJas Klappgrill 20,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nexos
Mini Koffer-Grill
Nexos -   Mini Koffer-Grill 24,39 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MultiKom-DeltaSat GmbH & Co.KG*
VENTON Stabiler
MultiKom-DeltaSat GmbH & Co.KG* -  VENTON Stabiler 24,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Relaxdays
Klappgrill, mit
Relaxdays -   Klappgrill, mit 26,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SunJas Import und Export GmbH
Sunjas
SunJas Import und Export GmbH -  Sunjas 29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Weber
1111004 Smokey Joe
Weber -   1111004 Smokey Joe 68,23 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LotusGrill
LotusGrill -  146,20 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Minigrills - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Minigrills Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Minigrills Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Minigrills übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Minigrills?

Minigrill unter 10 Euro

Minigrill unter 30 Euro

Einweg-Grillgeräte

Klassische Grills im Kleinformat

Spezielle Mini-Grills

Günstige Minigrills 2020

Wenn Sie ein Minigrill günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Minigrills preisgünstig.

Wie viel kosten Minigrills?

Das günstigste Minigrill gibt es schon ab 9,83 Euro für das teuerste Minigrills muss man bis zu 146,20 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,83 - 146,20 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Minigrill liegt bei 38,71 Euro

günstig 9,83 Euro
Median 24,65 Euro
teuer 146,20 Euro
Durchschnitt 38,71 Euro

Minigrill unter 10 Euro

Hier werden Minigrills unter 10 € angeboten.

Minigrill unter 30 Euro

Hier werden Minigrills unter 30 € angeboten.

Minigrills Ratgeber

Einweg-Grillgeräte

PEARL -   Faltgrill: Flach
Abbildung: Minigrill von PEARL
Wenn Sie wenig Platz auf dem Balkon oder im Garten haben, können Sie möglicherweise keinen klassischen Grill aufstellen. Diejenigen, die zelten gehen, müssen in der Regel ein minimalistisches Gepäck mitnehmen, und diejenigen, die mit Freunden picknicken gehen, wollen nicht mehr Gepäck mitnehmen, als wirklich nötig ist. Wenn Sie in diesen Situationen trotzdem nicht auf den Grill verzichten wollen, finden Sie die Lösung des Problems oft in einem Minigrill. Diese werden in der Regel auf klassische Weise mit Holzkohle oder Briketts gekocht. Es gibt aber auch eine kleine Version, die für Gasgrills oder Raucher geeignet ist. Der Nachteil ist natürlich, dass ein Mini-Grill einfach kleiner ist als ein normaler Grill. Das bedeutet, dass man nicht so viele Grillgerichte auf einmal zubereiten kann. Das bedeutet, dass Sie viele Menschen gleichzeitig verpflegen, auf längere Wartezeiten vorbereitet sein werden, bis die Würstchen, Steaks, Fisch oder gegrilltes Gemüse für alle bereit sind.

Wo kann ich Minigrills kaufen?

Minigrills kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Minigrills über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Minigrills derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Minigrills an?

Die bekanntesten Anbieter von Minigrills sind:

PEARL Nexos HI SunJas Import und Export GmbH Nexos MultiKom-DeltaSat GmbH & Co.KG* Relaxdays SunJas Import und Export GmbH Weber LotusGrill

Klassische Grills im Kleinformat

Wenn Sie an einen Mini-Chip denken, fällt Ihnen als erstes die Einwegversion ein. Dabei handelt es sich um Aluminiumschalen mit Karboninnenseite und einem Metallnetz auf der Oberseite, die auf klappbare Drahtfüße gestellt werden. Diese Einweggrills werden für ein paar Euro angeboten und sind z.B. auf Festivals recht häufig zu sehen. Natürlich ist es hier nützlich, alles zusammen zu haben. In einer Schachtel finden Sie das gesamte Gitter einschließlich der Holzkohle und Sie können ohne weiteres Zubehör starten. Es ist auch nützlich, nach dem Grillen nichts mehr reinigen zu müssen - der ganze Teil wird nach dem Abkühlen in einem Stück weggeworfen. Dies ist jedoch insofern ein Nachteil, als dass ein Einwegnetz aus Umweltgesichtspunkten absolut unhaltbar ist. Hier fällt eine große Menge an Abfall an, der eigentlich vermeidbar ist. Wer größere Mengen grillen möchte, benötigt unter Umständen auch mehrere Einweggrills, da man nicht einfach Kohle nachgeben kann, wenn die Hitze nachgelassen hat. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis schnell unverhältnismäßig, wenn man nicht nur zu jedem Jubiläum ab und zu grillen möchte.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Minigrills bevor Sie ein Minigrill kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Spezielle Mini-Grills

Ob es der klassische Kugelgrill, der Gasgrill, der Steh-Dönergrill oder sogar der Smoker ist - alles, was im Großen erhältlich ist, ist auch im Kleinen erhältlich. Die Auswahl ist riesig. Bevor Sie also einen Grill kaufen, müssen Sie sich genau überlegen, was Sie wollen, was Ihnen wichtig ist und welches Modell die richtige Wahl ist. Jemand, der gerne im Freien zeltet, mag zum Beispiel wahrscheinlich keinen Mini-Elektrogrill, sobald es in der Nähe keinen Strom gibt. Und wenn Sie wollen, dass Ihre Würstchen so schnell wie möglich gebraten werden, müssen Sie sie nicht stundenlang im aromatischen Rauch eines Räuchers garen lassen.

Neben den kleineren Versionen der klassischen Modelle gibt es auch einige Minigrills, die keinen "großen Bruder" in dieser Form haben. Für diejenigen, die keinen Garten, aber einen Balkon haben, gibt es zum Beispiel das Balkontor. Er hat ungefähr die Abmessungen eines Blumenkastens und wird ähnlich wie ein Blumenkasten mit einer entsprechenden Halterung am Balkongitter aufgehängt. Dann können Sie ihn mit Kohle füllen, anzünden und den Grill anzünden. Sie ist platzsparend, aber aufgrund ihrer Befestigung am Handlauf nicht mobil. Ideal für unterwegs sind jedoch Grillwürfel oder faltbare Grills. Der Grillkübel ist, wie der Name schon sagt, ein Eimer zum Grillen. Die meisten dieser Eimer haben klappbare Beine und, wie bei einem Eimer üblich, einen Henkel, um ihn zu tragen. Die Kohle kann jetzt zu Hause geschüttet werden, so dass Sie alles, was Sie zum Grillen brauchen, in einer Hand tragen können. Je nach Modell ist dies bei klappbaren oder tragbaren Gittern nicht immer möglich. Gegebenenfalls sind hier Holzkohle oder Briketts gesondert zu entnehmen. Der Grill selbst ist jedoch praktisch zerlegbar, lässt sich auch sehr praktisch transportieren und bietet in der Regel eine größere Grillfläche. So werden mehr Menschen schneller gefüttert als ein Eimer mit Grillgut. Und es vermeidet auch die Verschwendung des Einweggitters mit all diesen Varianten.

💰 Wie viel kosten Minigrills?
Sehr günstige Minigrills gibt es schon für 9,83 Euro und sehr teure Minigrills kosten 146,20 Euro.

Im Durchschnitt muss man 38,71 Euro für ein Minigrill bezahlen.

Jetzt Minigrills vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Minigrills die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Minigrills vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Minigrills werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Minigrills vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Minigrill nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Minigrill defekt oder beschädigt sein, können Sie das Minigrill innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Minigrills vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten