Blumenkästen zu einem guten Preis

Sehr günstige Blumenkästen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Blumenkästen im Vergleich. Es werden erschwingliche Blumenkästen vergleichen. Das günstigste Blumenkasten kostet 8,90 € und das teuerste kostet 46,59 €. Die Blumenkästen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Unbekannt, Emsa, My-goodbuy24, Thats Shopping, geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZA, Lechuza UK, Der Durchschnittspreis für ein Blumenkasten liegt bei günstigen 26,18 €. Ein günstiges Blumenkasten bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Unbekannt
Blumenkasten
Unbekannt -  Blumenkasten
8,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emsa
EMSA 956501200
Emsa -  EMSA 956501200
18,53 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unbekannt
Blumentopf
Unbekannt -  Blumentopf
20,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emsa
515026 Blumenkasten
Emsa -   515026 Blumenkasten
22,41 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
My-goodbuy24
Pflanzkasten für
My-goodbuy24 -   Pflanzkasten für
23,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emsa
515251
Emsa -   515251
24,09 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Thats Shopping
BigDean 12er Set
Thats Shopping -  BigDean 12er Set
29,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZA
LECHUZA "BALCONERA
geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZA -  LECHUZA "BALCONERA
30,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lechuza UK
Lechuza "BALCONERA
Lechuza UK -  Lechuza "BALCONERA
35,46 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emsa
EMSA 956101200
Emsa -  EMSA 956101200
46,59 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Blumenkästen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Blumenkästen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Blumenkästen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Blumenkästen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Blumenkästen?

Blumenkasten unter 10 Euro

Blumenkasten unter 30 Euro

Günstige Blumenkästen 2020

Wenn Sie ein Blumenkasten günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Blumenkästen preisgünstig.

Wie viel kosten Blumenkästen?

Das günstigste Blumenkasten gibt es schon ab 8,90 Euro für das teuerste Blumenkästen muss man bis zu 46,59 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 8,90 - 46,59 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Blumenkasten liegt bei 26,18 Euro

günstig 8,90 Euro
Median 24,00 Euro
teuer 46,59 Euro
Durchschnitt 26,18 Euro

Blumenkasten unter 10 Euro

Hier werden Blumenkästen unter 10 € angeboten.

Blumenkasten unter 30 Euro

Hier werden Blumenkästen unter 30 € angeboten.

Wo kann ich Blumenkästen kaufen?

Blumenkästen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Blumenkästen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Blumenkästen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Privathaftpflicht: Voller Schutz für wenig Geld" ausführlich über Blumenkästen berichtet. Auf der Webseite von www.mein-schoener-garten.de gibt es den Beitrag "Webseite Mein schönder Garten" mit guten Infos zu Blumenkästen. Viele neue Infos zu Blumenkästen haben wir bei www.mein-schoener-garten.de gefunden.

Welche Marken bieten Blumenkästen an?

Die bekanntesten Anbieter von Blumenkästen sind:

Unbekannt Emsa Unbekannt Emsa My-goodbuy24 Emsa Thats Shopping geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG - LECHUZA Lechuza UK Emsa

Blumenkästen Ratgeber

Unbekannt -  Blumenkasten
Abbildung: Blumenkasten von Unbekannt
Was der Handel bietetBalkonkisten sind schön geformt für Blumen, Kräuter und Pflanzen. Selbst im Winter können sie mit Fichtenholz gedeckt und je nach Jahreszeit dekoriert werden. Die meisten werden in einer klassischen rechteckigen Form und in verschiedenen Längen angeboten, es gibt auch Modelle, die je nach Vorliebe dem Stil der Hütten entsprechen. Auf einigen Balkonen kann die Schachtel mit oder ohne Untertassen aufgestellt werden. In vielen Fällen ist es nur möglich, den Topf am Balkongitter oder an der Brüstung zu befestigen. In diesem Fall ist auch eine stabile Baugruppe, die viele Geschäfte oder Hersteller - auch in Farbe - anbieten, zu kombinieren. Die Farben der Kästen auf dem Balkon reichen von Weiß über Grau, Schwarz oder Braun. Wer sich in einem Balkonkasten entscheidet, sollte das Material sorgfältig auswählen. Ein Topf aus Terrakotta ist sehr schwer, deshalb wird er gepflanzt und aufgehängt. Deutlich leichtere Varianten sind in Polyratan, Polyethylen, Eternit, Holz, Steinimitat, Textil und Metall erhältlich. Zu den Typen mittelgroßer Balkonkästen gehört auch Leichtbeton. Einige Modelle sind Leuchtobjekte und werden mit LEDs beleuchtet. Ein Balkonkasten sollte leicht zu reinigen, wasserdicht, frostsicher, hitzebeständig, umweltfreundlich und vor Sonnenlicht geschützt sein. Ein Wasserstandsanzeiger ist nützlich. Seit einigen Jahren begeistern die so genannten "Blumenclips" viele Balkonbesitzer. Die farbigen Kunststoffprodukte werden einfach auf das Balkongitter gelegt und mit einer Stütze fixiert. Der Markt bietet aber auch Ecklösungen für Blumenkästen an. Was ist zu beachtenAnfang März kann der Verandakasten mit Frühlingsblumen wie Primel oder Rundrückenveilchen bepflanzt werden. Während dieser Zeit sollten kalte Tage und Nächte berücksichtigt werden. Die Pflanzsaison der Veranda beginnt im Mai, vorzugsweise nach den Eisheiligen. Die beliebtesten Balkonpflanzen in Deutschland sind Geranien, Begonien, Petunien und Gänseblümchen. In den letzten Jahren hat sich ein Trend zu Mini-Gemüse und Kräutern entwickelt. Zuerst müssen die Kisten mit einer Handbürste gereinigt werden. Die erste Schicht vor der Pflanzung besteht aus Blähton. Die 3 Zentimeter dicke Drainage lässt das Wasser abfließen. Wenn sich die Flüssigkeit im Boden ansammelte, würde sich in ungünstigen Fällen Schimmel bilden oder die Pflanzen würden von Schimmel befallen. Wenn der Boden des Balkonkastens nicht mit 2 oder 3 Entwässerungslöchern versehen ist, kann je nach Material der Bohrer zur Hilfe genommen werden. Die meisten Do-it-yourself-Läden sind gerne bereit, bei allen Anfragen zu helfen. An heißen Sommertagen hält eine Drainageschicht die Feuchtigkeit länger drinnen und ist für die Bewässerung der Pflanzen vorteilhaft. Erst nach der Tonausdehnung wird der Balkonkasten mit torffreier Blumenerde gefüllt. Sie benötigen selten einen besonderen Boden. Der Boden der Plantage ist bereits überwiegend mit einem Stickstoff-Phosphor-Dünger angereichert. Hornabfälle können als Langzeitdünger in Blumenerde umgewandelt werden. Was zu vermeiden istIm Prinzip können die Mieter ihren Balkon mit Blumenkästen gestalten. Balkonkästen müssen jedoch so sicher befestigt werden, dass sie auch im Falle eines Sturms keine Gefahr für andere Personen oder Sachwerte darstellen können. Wenn eine Vase vom Balkon geblasen wird, ist der Mieter für den Schaden verantwortlich. Die Bewässerung sollte nicht auf einem darunter liegenden Balkon laufen und die Nutzung der Terrasse durch die Nachbarn behindern. Reben sind nicht erlaubt, da sie vor dem Haus wachsen und Schäden verursachen können. Wenn herabfallende Blumen und Blätter auf den Balkonen in der Nähe schmutzig werden, sollten die Pflanzen geschnitten werden. Vor der Pflanzung sollten die Pflanzenanforderungen für den Standort überprüft werden. Die Fuchsien oder die Lizzien-Industriellen bevorzugen die Morgensonne auf den halbschattigen Balkonen im Osten. Zu den Sonnenanbetern gehören Lavendel, Rosmarin, Salbei oder Thymian. Sie lieben die sengende Sonne auf den Süd- oder Westbalkonen. Für die Veranda mit Nordschatten eignen sich saisonale Blumen oder robuste Miniaturgehölze.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Blumenkästen bevor Sie ein Blumenkasten kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Blumenkästen?
Sehr günstige Blumenkästen gibt es schon für 8,90 Euro und sehr teure Blumenkästen kosten 46,59 Euro.

Im Durchschnitt muss man 26,18 Euro für ein Blumenkasten bezahlen.

Jetzt Blumenkästen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Blumenkästen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Blumenkästen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Blumenkästen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Blumenkästen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Blumenkasten nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Blumenkasten defekt oder beschädigt sein, können Sie das Blumenkasten innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Blumenkästen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten