Notebook Dockingstationen zu einem guten Preis

Sehr günstige Notebook Dockingstationen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Notebook Dockingstationen im Vergleich. Es werden erschwingliche Notebook Dockingstationen vergleichen. Das günstigste Notebook Dockingstation kostet 69,99 € und das teuerste kostet 232,06 €. Die Notebook Dockingstationen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Baseus, VaKo, YXwin, Wavlink, Der Durchschnittspreis für ein Notebook Dockingstation liegt bei günstigen 113,00 € Ein günstiges Notebook Dockingstation bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Baseus
USB C Hub Adapter,
Baseus -   USB C Hub Adapter, 69,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VaKo
12 Ports Docking
VaKo -   12 Ports Docking 79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
YXwin
USB C Hub, Triple
YXwin -   USB C Hub, Triple 79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wavlink
WAVLINK USB 3.0
Wavlink -  WAVLINK USB 3.0 95,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hewlett Packard
HP D9Y32AA 2013
Hewlett Packard -  HP D9Y32AA 2013 109,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
i-tec
USB 3.0 Dual
i-tec -   USB 3.0 Dual 122,97 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ICY BOX
IB-DK2242AC
ICY BOX -   IB-DK2242AC 232,06 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Notebook Dockingstationen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 284 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Notebook Dockingstationen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Notebook Dockingstationen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Notebook Dockingstationen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Notebook Dockingstationen?

Notebook Dockingstation unter 70 Euro

Notebook Dockingstation unter 100 Euro

Warum eine Laptop-Dockingstation verwenden?

Wer liefert die Laptop-Dockingstation?

Anforderungen an eine Notebook-Dockingstation

Praktische Anwendung der Notebook-Dockingstation

Günstige Notebook Dockingstationen 2020

Wenn Sie ein Notebook Dockingstation günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Notebook Dockingstationen preisgünstig.

Wie viel kosten Notebook Dockingstationen?

Das günstigste Notebook Dockingstation gibt es schon ab 69,99 Euro für das teuerste Notebook Dockingstationen muss man bis zu 232,06 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 69,99 - 232,06 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Notebook Dockingstation liegt bei 113,00 Euro

günstig 69,99 Euro
Median 95,99 Euro
teuer 232,06 Euro
Durchschnitt 113,00 Euro

Notebook Dockingstation unter 70 Euro

Hier werden Notebook Dockingstationen unter 70 € angeboten.

Notebook Dockingstation unter 100 Euro

Hier werden Notebook Dockingstationen unter 100 € angeboten.

Notebook Dockingstationen Ratgeber

Warum eine Laptop-Dockingstation verwenden?

Baseus -   USB C Hub Adapter,
Abbildung: Notebook Dockingstation von Baseus
Die Notebook-Dockingstation gewinnt immer mehr an Bedeutung, weil immer mehr Berufstätige ein Notebook nicht nur unterwegs und nicht nur im Home Office, sondern auch in der Firma einsetzen. Es wird nun so bald wie möglich mit Hilfe einer Notizblock-Dockingstation in eine Arbeitsumgebung integriert. Die moderne Lösung ist die universelle USB 3.0-Basis.

Wo kann ich Notebook Dockingstationen kaufen?

Notebook Dockingstationen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Notebook Dockingstationen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Notebook Dockingstationen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Notebook Dockingstationen an?

Die bekanntesten Anbieter von Notebook Dockingstationen sind:

Baseus VaKo YXwin Wavlink Hewlett Packard i-tec ICY BOX

Wer liefert die Laptop-Dockingstation?

Viele moderne Laptops, insbesondere 2-in-1-Hybride, werden mit unglaublich dünnen Gehäusen geliefert. Bei Laptops von 10,1 bis 11,6 Zoll gibt es fast keinen Platz für Schnittstellen. Falls verfügbar, handelt es sich dabei um Miniaturstecker, und für den Anschluss ist in der Regel ein Adapterkabel erforderlich. Tastaturen mit sehr kleinem Formfaktor sind ergonomisch nicht vorteilhaft, und viele Hersteller verzichten selbst bei größeren Notebooks oft auf einen Ethernet-Anschluss. Die Netzwerkverbindung funktioniert nur über WLAN. Auch hier ist die Übertragungsgeschwindigkeit oft zu niedrig. Eine Notebook-Dockingstation löst all diese Probleme. Es wird an einen Desktop-Computer mit einem größeren Bildschirm, mehr Speicher, einer ergonomischeren Tastatur, der Maus, zusätzlichen USB-Schnittstellen und einem Ethernet-Anschluss angeschlossen. Dies war schon immer möglich, aber ohne eine Laptop-Dockingstation müssten viele Kabel dupliziert werden. Die Laptop-Dockingstation wird einfach auf den Desktop-Computer aufgesetzt, der Laptop blitzschnell mit ihm verbunden und die dort verfügbaren Daten können nun von anderen Arbeitsrechnern abgerufen werden. Es gibt zwar auch Laptops mit einem eigenen Port für das optionale Dock, aber ein Portreplikator auf den Business-Laptops stellt auch die Verbindung her. Aber diese Geräte gehören zu den (teuren) Ausnahmen, wie zum Beispiel das Dell Venue Pro 11 Tablet oder das Fujitsu Stylistic Q704. Die universelle Lösung für alle mobilen Geräte ist die Notebook Docking Station. Hier (in Version 3.0) genügt ein USB 3.0-Kabel, um das Notebook mit einem oder zwei Grafikausgängen, mehreren zusätzlichen USB-Ports, einem Ethernet-GBit-Port und auch einer zusätzlichen Audioschnittstelle anzuschließen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Notebook Dockingstationen bevor Sie ein Notebook Dockingstation kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Anforderungen an eine Notebook-Dockingstation

Diese Notebook-Dockingstationen mit USB 3.0-Anschluss sind von verschiedenen Herstellern erhältlich, darunter Acer, Fujitsu, Kensington, Asus, Lenovo und Toshiba. Eine Besonderheit bietet Lenovo mit dem ThinkPad One-Link Dock, das über einen Mini-USB 3.0-Anschluss verfügt. Es wird unter anderem mit dem ThinkPad 8 des Hauses verbunden, einem 8-Zoll-Tablett für Windows. Ältere und damit billigere Docking-Stationen bieten nur noch USB 2.0-Anschlüsse, die die Bandbreite erheblich einschränken und nicht mehr als modern gelten.

Praktische Anwendung der Notebook-Dockingstation

Bei einem Laptop mit Dockingstation 3.0 müssen zusätzliche Treiber installiert werden, da weitere USB-Geräte hinzugefügt werden. Die Basis ist fast ausschließlich ein DisplayLink-Chip, in der Regel der DL-3900, der zwei Videoausgänge zur Verfügung stellt, den Audioausgang bereitstellt und auch die Gigabit-Ethernet-Verbindung herstellt. USB-Videostreaming unterstützt HDCP 2.0-Verschlüsselung. Die Treiber sind sowohl für 32-/64-Bit-Windows als auch für OSX verfügbar. Die Stromversorgung angeschlossener mobiler Geräte erfolgt in der Regel nicht über USB, das Notebook oder Tablet sollte bis auf wenige Ausnahmen weiterhin über eine eigene Stromversorgung aufgeladen werden.

Zunächst ist es notwendig, die DisplayLink-Treiber zu installieren, dies funktioniert problemlos mit allen Laptop-Dockingstationen. Die Konnektivität ist dann auf dem Computer durch die neuen Einträge im Gerätemanager sichtbar. Wer nur mit herkömmlichen Desktop-Anwendungen arbeitet, wird mit einer Notebook-Dockingstation sehr zufrieden sein, der zweite Monitor funktioniert wie jede andere Tastatur. Daher wird flexiblen Benutzern dringend empfohlen, eine Notebook-Dockingstation zu verwenden.

💰 Wie viel kosten Notebook Dockingstationen?
Sehr günstige Notebook Dockingstationen gibt es schon für 69,99 Euro und sehr teure Notebook Dockingstationen kosten 232,06 Euro.

Im Durchschnitt muss man 113,00 Euro für ein Notebook Dockingstation bezahlen.

Jetzt Notebook Dockingstationen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Notebook Dockingstationen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Notebook Dockingstationen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Notebook Dockingstationen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Notebook Dockingstationen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Notebook Dockingstation nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Notebook Dockingstation defekt oder beschädigt sein, können Sie das Notebook Dockingstation innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Notebook Dockingstationen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets