NVIDIA-Grafikkarten zu einem guten Preis

Sehr günstige NVIDIA-Grafikkarten im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte NVIDIA-Grafikkarten im Vergleich. Es werden erschwingliche NVIDIA-Grafikkarten vergleichen. Das günstigste NVIDIA-Grafikkarte kostet 52,97 € und das teuerste kostet 241,39 €. Die NVIDIA-Grafikkarten werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: MSI COMPUTER, Asus, ZOTAC, ZOTAC, MSI COMPUTER, Der Durchschnittspreis für ein NVIDIA-Grafikkarte liegt bei günstigen 144,19 € Ein günstiges NVIDIA-Grafikkarte bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
MSI COMPUTER
MSI GeForce GT 710
MSI COMPUTER -  MSI GeForce GT 710 52,97 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Asus
ASUS NVIDIA GeForce
Asus -  ASUS NVIDIA GeForce 58,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ZOTAC
Zotac GeForce GT 730
ZOTAC -  Zotac GeForce GT 730 83,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ZOTAC
GAMING GeForce GTX
ZOTAC -   GAMING GeForce GTX 159,51 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MSI COMPUTER
MSI GeForce GTX
MSI COMPUTER -  MSI GeForce GTX 159,89 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Asus
ROG
Asus -   ROG 167,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Asus
ASUS ROG STRIX
Asus -  ASUS ROG STRIX 185,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Asus
PH-GTX1050TI-4G
Asus -   PH-GTX1050TI-4G 187,30 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KFA2
nVidia GeForce GTX
KFA2 -   nVidia GeForce GTX 241,39 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

NVIDIA-Grafikkarten - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 269 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse NVIDIA-Grafikkarten Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser NVIDIA-Grafikkarten Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von NVIDIA-Grafikkarten übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten NVIDIA-Grafikkarten?

NVIDIA-Grafikkarte unter 60 Euro

NVIDIA-Grafikkarte unter 160 Euro

Was sollte ich beim Kauf der Nvidia-Grafikkarte beachten?

Günstige NVIDIA-Grafikkarten 2020

Wenn Sie ein NVIDIA-Grafikkarte günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute NVIDIA-Grafikkarten preisgünstig.

Wie viel kosten NVIDIA-Grafikkarten?

Das günstigste NVIDIA-Grafikkarte gibt es schon ab 52,97 Euro für das teuerste NVIDIA-Grafikkarten muss man bis zu 241,39 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 52,97 - 241,39 Euro. Der Durchschnittspreis für ein NVIDIA-Grafikkarte liegt bei 144,19 Euro

günstig 52,97 Euro
Median 159,89 Euro
teuer 241,39 Euro
Durchschnitt 144,19 Euro

NVIDIA-Grafikkarte unter 60 Euro

Hier werden NVIDIA-Grafikkarten unter 60 € angeboten.

NVIDIA-Grafikkarte unter 160 Euro

Hier werden NVIDIA-Grafikkarten unter 160 € angeboten.

NVIDIA-Grafikkarten Ratgeber

Was sollte ich beim Kauf der Nvidia-Grafikkarte beachten?

MSI COMPUTER -  MSI GeForce GT 710
Abbildung: NVIDIA-Grafikkarte von MSI COMPUTER
Im Allgemeinen sind Nvidia-Grafikkarten Grafikkarten, auf denen ein Nvidia-Chipsatz installiert ist. Der GeForce-Chip von Nvidia ist sehr beliebt. Wenn Sie die Leistung von Spielen auf Ihren PC bringen wollen, können Sie die Nvidia-Grafikkarte wählen. Bei der Visualisierung und Berechnung der Grafikelemente sind die Grafikkarten den eingebetteten Grafikchips deutlich überlegen. Der Desktop-Computer kann somit maximale Leistung bei CAD, Videobearbeitung und Spielen bieten. Bei Nvidia-Grafikkarten kann die Hardwarebeschleunigung dank der parallelen Datenverarbeitung auch die CPU-Arbeit in Multimedia-Anwendungen unterstützen. Nvidia hatte den Grafikbeschleuniger der GeForce-Serie auf das Spielfeld gebracht, der für 3D-Berechnungen optimiert war. Schließlich ist es wichtig, dass die heutigen Spiele auch ein reibungsloses Spielerlebnis mit höchster Detailgenauigkeit bieten. Für den professionellen Einsatz werden Nvidia-Grafikkarten unter dem Namen Quadro verkauft. Es sind Grafikkarten für grafische und kreative Arbeitsplätze in den Bereichen Architektur, Design sowie Bild- und Videobearbeitung. Die heutigen Nvidia-Grafikkarten, genannt GeForce, bieten einen leistungsstarken Grafikprozessor mit einem schnellen Taktchip für eine schnelle Bildberechnung. Eine moderate Übertaktung ist werkseitig eingestellt, und der Grafikprozessor ist somit leistungsoptimiert. Bei der Nvidia-Grafikkarte ist es wichtig, hochauflösende Inhalte darzustellen und Frames mit ausreichend Speicherplatz zu puffern. Schließlich gibt es auch einen High-Definition-Inhalt, der über die volle High-Definition hinausgeht. Interessant sind hier z.B. 2 oder sogar 4 GB. Über die PCI 3.0-Schnittstelle gewährleistet die Speicheranbindung an die Hauptplatine eine schnelle Datenübertragungsrate von 512 oder mindestens 256 Bit. Die Grafiken werden über VGA, DisplayPort, HDMI oder DVI an das Anzeigegerät gesendet. Für den Betrieb von zwei oder mehr Monitoren parallel verfügen die meisten Nvidia-Grafikkarten auch über ausreichende Anschlüsse.

Wo kann ich NVIDIA-Grafikkarten kaufen?

NVIDIA-Grafikkarten kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr NVIDIA-Grafikkarten über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten NVIDIA-Grafikkarten derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.netzwelt.de hat in dem Artikel "Mit Windows 7: Hybrid-Rechner von Gigabyte" ausführlich über NVIDIA-Grafikkarten berichtet.

Welche Marken bieten NVIDIA-Grafikkarten an?

Die bekanntesten Anbieter von NVIDIA-Grafikkarten sind:

MSI COMPUTER Asus ZOTAC ZOTAC MSI COMPUTER Asus Asus Asus KFA2

Nvidia verfügt über Grafikkarten für Desktop-PCs und diese werden hier in der GeForce-Serie entwickelt. Es gibt zwei Arten von Produkten für Multimedia und Spiele. Es gibt die GeForce GTX Gaming, die für viele Spielversionen die ideale technische Ausstattung bietet. Diese werden an alle neuen Versionen angepasst, um den Bedürfnissen der heutigen Spiele und Benchmarks gerecht zu werden. Dann gibt es die GeForce GT Multimedia, die kristallklare Bilder und starke 3D-Visualisierung bietet. Nvidia-Grafikkarten können die Windows DirectX11-Programmierschnittstelle der GeForce GTX400-Generation unterstützen, und auch die separaten OpenCL- und OpenGL-Schnittstellen werden beherrscht. Nvidia-Grafikkarten sind von hoher Qualität und können glatte und realistische Bilder mit mehreren Anti-Aliasing, Texturfiltern und leistungsstarken Shadern liefern. Diese Grafikkarten können selbst die letzten und größten Spiele zu ihrem vollen Ruhm verhelfen. Das GeForce Experience-Tool ist verfügbar und ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten und Ihre Grafikeinstellungen zentral in Ihren Spielen anzupassen. Die Grafikkarte unterstützt Shadowplay und wird zur Aufnahme von G-Sync-, PhysX- und Spielszenen verwendet. 3D-Spiele sind mit dem 3D-Stereo-Controller erlaubt und dies mit einer aktiven Shutter-Brille. Nvidia ermöglicht eine erhöhte Leistung durch SLI und dies, wenn mehrere Grafikkarten auf der Hauptplatine verwendet werden. Nvidia-Grafikkarten bieten sowohl passive als auch aktive Kühlung, so dass es immer Kühlkörper in leistungsgerechter Größe gibt. Wenn die Nvidia-Grafikkarte passiv gekühlt wird, arbeitet sie geräuschlos. Modelle, die mit einem aktiven Kühlgebläse ausgestattet sind, versuchen, die Geräuschemission unter 2 sone zu halten. Besonders große Kühlkörper wirken sich natürlich auf die Abmessungen der Grafikkarte aus, so dass der Raum um eine Hauptplatine eng werden kann. Nvidia-Grafikkarten bieten jedoch ein schlankes, flaches Design und sind daher platzsparend und kompakt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der NVIDIA-Grafikkarten bevor Sie ein NVIDIA-Grafikkarte kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten NVIDIA-Grafikkarten?
Sehr günstige NVIDIA-Grafikkarten gibt es schon für 52,97 Euro und sehr teure NVIDIA-Grafikkarten kosten 241,39 Euro.

Im Durchschnitt muss man 144,19 Euro für ein NVIDIA-Grafikkarte bezahlen.

Jetzt NVIDIA-Grafikkarten vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
NVIDIA-Grafikkarten die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt NVIDIA-Grafikkarten vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die NVIDIA-Grafikkarten werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt NVIDIA-Grafikkarten vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das NVIDIA-Grafikkarte nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das NVIDIA-Grafikkarte defekt oder beschädigt sein, können Sie das NVIDIA-Grafikkarte innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt NVIDIA-Grafikkarten vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets