Scheren für den Garten zu einem guten Preis

Sehr günstige Scheren für den Garten im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Scheren für den Garten im Vergleich. Es werden erschwingliche Scheren für den Garten vergleichen. Das günstigste Schere für den Garten kostet 12,55 € und das teuerste kostet 141,08 €. Die Scheren für den Garten werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Gardena, Mudder, Gardena, Grizzly Tools, Felco, Der Durchschnittspreis für ein Schere für den Garten liegt bei günstigen 54,55 € Ein günstiges Schere für den Garten bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Gardena
SchnippSchnapp XL:
Gardena -   SchnippSchnapp XL: 12,55 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mudder
16 Stücke Bonsai
Mudder -   16 Stücke Bonsai 14,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gardena
Comfort Grasschere:
Gardena -   Comfort Grasschere: 15,47 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grizzly Tools
Grizzly 2-in-1
Grizzly Tools -  Grizzly 2-in-1 34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Felco
Schere Nr.2
Felco -   Schere Nr.2 38,75 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WOLF-Garten
- Amboss Astschere
WOLF-Garten -   - Amboss Astschere 49,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grizzly Tools
Grizzly 3-in-1
Grizzly Tools -  Grizzly 3-in-1 59,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Makita
Akku-Grasschere
Makita -   Akku-Grasschere 78,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Makita
Akku-Heckenschere
Makita -   Akku-Heckenschere 100,68 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bosch
Akku Heckenschere
Bosch -   Akku Heckenschere 141,08 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Scheren für den Garten - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 281 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Scheren für den Garten Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Scheren für den Garten Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Scheren für den Garten übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Scheren für den Garten?

Schere für den Garten unter 20 Euro

Schere für den Garten unter 50 Euro

Gartenscheren: Unterschiede in der Konstruktion

Die universelle Gartenschere

Die Schere der Rosen

Das Gras wird gemäht

Baum- und Gartenschere

Gartenscheren: Qualität ist wichtig

Günstige Scheren für den Garten 2020

Wenn Sie ein Schere für den Garten günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Scheren für den Garten preisgünstig.

Wie viel kosten Scheren für den Garten?

Das günstigste Schere für den Garten gibt es schon ab 12,55 Euro für das teuerste Scheren für den Garten muss man bis zu 141,08 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 12,55 - 141,08 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Schere für den Garten liegt bei 54,55 Euro

günstig 12,55 Euro
Median 43,88 Euro
teuer 141,08 Euro
Durchschnitt 54,55 Euro

Schere für den Garten unter 20 Euro

Hier werden Scheren für den Garten unter 20 € angeboten.

Schere für den Garten unter 50 Euro

Hier werden Scheren für den Garten unter 50 € angeboten.

Scheren für den Garten Ratgeber

Gartenscheren: Unterschiede in der Konstruktion

Gardena -   SchnippSchnapp XL:
Abbildung: Schere für den Garten von Gardena
Gärtner wissen: Es gibt keine Gartenscheren. In einem Garten sind viele Schneidearbeiten erforderlich, und für verschiedene Pflanzen werden unterschiedliche Scheren benötigt. Es ist nicht nur die Form und Größe, die sich unterscheiden, sondern auch die Konstruktion. In einigen Gebieten sind auch elektrische Gartenscheren auf dem Vormarsch. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Gartenscheren und informieren Sie, welche Scheren für welche Pflanzen benötigt werden.

Wo kann ich Scheren für den Garten kaufen?

Scheren für den Garten kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Scheren für den Garten über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Scheren für den Garten derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Scheren für den Garten an?

Die bekanntesten Anbieter von Scheren für den Garten sind:

Gardena Mudder Gardena Grizzly Tools Felco WOLF-Garten Grizzly Tools Makita Makita Bosch

Die universelle Gartenschere

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Designs für die Gartenschere. Die Durchbiegungsschere hat zwei gekrümmte und scharfe Klingen, die beim Schneiden (zum Passieren) aneinander vorbeigeführt werden. Es wird am besten in frischem Grün verwendet, da es die zu schneidenden Flächen nicht zerdrückt. Dies ermöglicht einen präzisen und sauberen Schnitt. Amboss-Scheren haben eine einzige gerade Schnittfläche, die das Holz auf die stumpfe Seite drückt. Sie ist für hartes und trockenes Holz besser geeignet, da sie das Holz beim Schneiden strafft. In der Regel wird die Astschere einhändig bedient. Ausnahmen sind Hecken, Äste und Baumscheren, die eine größere Hebelwirkung erfordern. Wenn eine Schere einen schmalen Schneidkopf hat, ist sie zum Schneiden von Blumen, jungen Trieben und frischen Zweigen bestimmt. Es gibt auch Scheren, die speziell für das Beschneiden von Rosen und Obstbäumen entwickelt wurden. Schnurlose Rasenscheren sind mit langen Griffen erhältlich, so dass sie beim Mähen der Graskanten nicht zusammengeklappt werden müssen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Scheren für den Garten bevor Sie ein Schere für den Garten kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Schere der Rosen

Sie werden oft als Blumen- oder Strauchscheren bezeichnet und sind eine sinnvolle Anschaffung für Gärtner, die nur gelegentlich Schneidearbeiten ausführen müssen. Die Schere ist vielseitig, das heißt, sie kann alles, aber nichts besonders gut. Um Sträucher, Büsche, Blumen oder dünne Äste zu schneiden, sind diese Scheren völlig ausreichend. Diejenigen, die nur ab und zu im Garten arbeiten, werden mit der Leistung zufrieden sein und brauchen keine Spezialscheren mehr.

Das Gras wird gemäht

Beim Beschneiden von Rosen ist ein sauberer Schnitt sehr wichtig. Spezielle Rosenscheren sind für diese Aufgabe optimiert. Um die zarten Knospen der Rosen nicht zu beschädigen, sind Rosenscheren immer Brückenscheren. Sie werden übrigens auch Rebschere genannt, weil sie auch beim Rebschnitt eingesetzt werden. Rosa Scheren werden oft benutzt und werden daher schnell langweilig. Vergessen Sie nicht, die Schere rechtzeitig zu ersetzen: Die Verwendung einer stumpfen Schere kann Rosen schnell beschädigen.

Baum- und Gartenschere

Rasenscheren oder Rasenscheren haben eine sehr lange, schmale Klinge, mit der das Gras und seine Enden in einer geraden Linie geschnitten werden können. Es wurde speziell für diese Aufgabe entwickelt: Die Klinge befindet sich unten, während der Griff oben gehalten wird. Elektrische Rasenmäher sind bei größeren Rasenflächen eine lohnende Anschaffung, weil sie die Arbeit viel schneller erledigen. Vergessen Sie nicht, das gemähte Gras nach dem Mähen zu entfernen, damit es nicht anfängt zu faulen.

Gartenscheren: Qualität ist wichtig

Sträucher, Bäume und vor allem Obstbäume müssen regelmäßig beschnitten werden. Wenn die Äste nicht zu dick sind, reicht eine Baumschere für diese Aufgabe aus. Für dickere Äste werden Baumscheren verwendet. Hier kommt es auf die Qualität der Schere an: Ist sie nicht korrekt, sind die Äste dicht und der Baum wird beschädigt. Die langen Scherenarme bieten einen größeren Vorteil. Sein Nachteil ist der große Öffnungswinkel, der schnell sperrig wird, vor allem, wenn wenig Bewegungsspielraum vorhanden ist.

Generell sollte beim Kauf von Gartenscheren darauf geachtet werden, dass die Qualität des Materials und der Arbeit hoch ist. Die Schere sollte gut in der Hand liegen, ein energiesparendes Übersetzungsverhältnis haben und eine scharfe Klinge besitzen.

💰 Wie viel kosten Scheren für den Garten?
Sehr günstige Scheren für den Garten gibt es schon für 12,55 Euro und sehr teure Scheren für den Garten kosten 141,08 Euro.

Im Durchschnitt muss man 54,55 Euro für ein Schere für den Garten bezahlen.

Jetzt Scheren für den Garten vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Scheren für den Garten die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Scheren für den Garten vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Scheren für den Garten werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Scheren für den Garten vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Schere für den Garten nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Schere für den Garten defekt oder beschädigt sein, können Sie das Schere für den Garten innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Scheren für den Garten vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten