Solarduschen zu einem guten Preis

Sehr günstige Solarduschen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Solarduschen im Vergleich. Es werden erschwingliche Solarduschen verglichen. Das günstigste Solardusche kostet 68,70 € und das teuerste kostet 169,90 €. Die Solarduschen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Canbolat Vertriebs GmbH, Cclife, Dwd-Company, G.F., Juskys Gruppe GmbH, Kesser, Steinbach Vertriebs-GmbH, Sunshine smile, Via Nova, Viesta, Der Durchschnittspreis für ein Solardusche liegt bei günstigen 125,65 €. Ein günstiges Solardusche bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
G.F.
Gf Garden,
G.F. -  Gf Garden,
68,70 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G.F.
80005525
G.F. -   80005525
99,41 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
Juskys Solardusche
Juskys Gruppe GmbH -  Juskys Solardusche
99,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dwd-Company
tillvex Solardusche
Dwd-Company -  tillvex Solardusche
104,79 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kesser
® Solardusche 20
Kesser -  ® Solardusche 20
104,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kesser
® Solar
Kesser -  ® Solar
109,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canbolat Vertriebs GmbH
Arebos Solardusche
Canbolat Vertriebs GmbH -  Arebos Solardusche
109,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G.F.
Garden, Solardusche
G.F. -   Garden, Solardusche
120,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinbach Vertriebs-GmbH
Steinbach
Steinbach Vertriebs-GmbH -  Steinbach
124,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Viesta
Vss35Fs 35L mit
Viesta -   Vss35Fs 35L mit
129,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dwd-Company
tillvex Solardusche
Dwd-Company -  tillvex Solardusche
134,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dwd-Company
tillvex Solardusche
Dwd-Company -  tillvex Solardusche
138,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kesser
® Solardusche 35
Kesser -  ® Solardusche 35
139,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cclife
Solardusche 35L
Cclife -   Solardusche 35L
145,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canbolat Vertriebs GmbH
Arebos Solardusche |
Canbolat Vertriebs GmbH -  Arebos Solardusche |
149,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Via Nova
Viamare Solardusche
Via Nova -  Viamare Solardusche
149,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canbolat Vertriebs GmbH
Arebos Solardusche |
Canbolat Vertriebs GmbH -  Arebos Solardusche |
159,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canbolat Vertriebs GmbH
Arebos Solardusche
Canbolat Vertriebs GmbH -  Arebos Solardusche
169,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Datenstand vom: 29.11.2022, 07:11 Uhr

Solarduschen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Solarduschen Anbieter

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Solarduschen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Solarduschen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Solarduschen?

Solardusche unter 70 Euro

Solardusche unter 130 Euro

Kulturgeschichte

Optimale Kühlung im privaten Bereich des Spas

Außenduschen mit Warmwasser aus der Solardusche

Positive Meinung von Kunden über Berlans Pool-Dusche

Günstige Solarduschen 2021

Wenn Sie ein Solardusche günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Solarduschen preisgünstig.

Wie viel kosten Solarduschen?

Das günstigste Solardusche gibt es schon ab 68,70 Euro für das teuerste Solarduschen muss man bis zu 169,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 68,70 - 169,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Solardusche liegt bei 125,65 Euro

günstig 68,70 Euro
Median 127,45 Euro
teuer 169,90 Euro
Durchschnitt 125,65 Euro

Solardusche unter 70 Euro

Hier werden Solarduschen unter 70 € angeboten.

Solardusche unter 130 Euro

Hier werden Solarduschen unter 130 € angeboten.

Nicht verfügbare Solarduschen

Hier werden werden nicht verfügbare und dauerhaft entfernte Solarduschen angezeigt

⏰ Derzeit nicht verfügbar
Kesser ® Solardusche 40 für 149,80 €*

Viesta Vsd35Fs 35l mit für 119,90 €*

Canbolat Vertriebs GmbH Arebos Solardusche | für 149,90 €*

Sunshine smile Campingdusche für 14,99 €*

Kesser ® Solardusche 20 für 104,80 €*
⛔ Nicht mehr verfügbar
Canbolat Vertriebs GmbH Arebos Solardusche | für 149,90 €*

Canbolat Vertriebs GmbH Arebos Solardusche | für 90,05 €*

Solarduschen Ratgeber

G.F. -  Gf Garden,
Abbildung: Solardusche von G.F.

Wo kann ich Solarduschen kaufen?

Solarduschen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Solarduschen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Solarduschen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Solarduschen an?

Die bekanntesten Anbieter von Solarduschen sind:

Canbolat Vertriebs GmbH Cclife Dwd-Company G.F. Juskys Gruppe GmbH Kesser Steinbach Vertriebs-GmbH Sunshine smile Via Nova Viesta

Kulturgeschichte

die Dusche

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Solarduschen bevor Sie ein Solardusche kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von kaaloon.de

Optimale Kühlung im privaten Bereich des Spas

Die Dusche kam im frühen 16. Jahrhundert als neue Form des Bades nach Deutschland. Bis es eine Versorgung durch die Wasserleitungen gab, floss ein Wasserstrom aus den Sammelbehältern zum Badenden, zunächst nur im Kopf, später auch in den kranken Körperteilen. Michel de Montaigne (1533-1592), französischer Jurist, Politiker und Philosoph, berichtet anlässlich eines Italienaufenthaltes von einer Tropfvorrichtung namens "la doccia", die Ende des 18. Jahrhunderts mit einem Sprühkopf ähnlich einem Sprinkler verwendet wurde. Im 19. Jahrhundert wurde nach jahrzehntelanger Skepsis gegenüber dem Kontakt mit Wasser die Dusche als Bad empfohlen. Die hygienische Bedeutung von Wasser und die wirtschaftliche Möglichkeit, viele Menschen in kurzer Zeit zu reinigen, z.B. in Gefängnissen, sind erkannt worden. Die preußische Armee installierte ab 1879 Großraumduschen in der Kaserne.

Außenduschen mit Warmwasser aus der Solardusche

Diejenigen, die einen eigenen Garten haben, können sich glücklich schätzen. Zur reinen Entspannung im grünen Königreich genügt ein bequemer Stuhl, und der Garten wird zu einer Oase des Wohlbefindens. Wer sich nicht nur entspannen, sondern sich an warmen Tagen auch erfrischen möchte, kann zum Wasserschlauch greifen oder unter der Gischt bleiben. Eine Gartendusche ist eine viel bequemere Möglichkeit, den Garten mit frischem Wasser zu bewässern, da sie wenig Platz beansprucht, schnell zu installieren und billiger als ein Pool ist. Gartenduschen sind in der Regel mit einem Stativ oder Erdspieß ausgestattet oder werden fest mit dem Boden verschraubt. Zum Beispiel auf Holzterrassen oder Steinplatten auf der Terrasse. Wenn die Gartendusche auf dem Rasen steht, ist ein Holzgitter nützlich, auf dem man während des Duschens stehen kann, damit sie zu keiner Zeit im schlammigen Boden versinkt. Für die Warmwasserbereitung ist ein Anschluss an das Haussystem erforderlich oder das Wasser in der Dusche wird kostengünstig und umweltfreundlich mit Solarenergie erwärmt.

Positive Meinung von Kunden über Berlans Pool-Dusche

Bereits 1980 gab es in der Republik Freies Wendland, einem von Atomkraftgegnern errichteten Protestdorf auf einer Lichtung bei Gorleben, Solarduschen mit Warmwasser. Bekannt und bei Überlebenden und Hardcore-Campern mehr oder weniger beliebt sind die schwarzen Plastiktüten, die mit Wasser gefüllt und in der Sonne an einem Baum o.ä. aufgehängt werden und nach erfolgreicher Erwärmung "eine leere Dusche nehmen". Eine komfortable Solardusche zieht Wasser wie eine normale Gartendusche durch den Gartenschlauch an, mit dem Unterschied, dass das Wasser in einem solarbetriebenen Tank erwärmt wird. Die Anzahl der möglichen Duschen hängt von der Größe des Tanks ab.

Berlans 35-Liter-Sonnendusche - Pool-Dusche mit Wasserhahn erreicht eine beträchtliche Anzahl positiver Kundenreaktionen. Das Wasser kann auf bis zu 60 Grad erhitzt werden und die Wassertemperatur der Dusche ist mit einem Einhebelmischer stufenlos regelbar. Die Berlan-Solardusche kann an bis zu zwei handelsübliche Gartenschläuche angeschlossen werden. Die erforderlichen Anschlüsse, Dichtungen und Installationsmaterial sind im Lieferumfang enthalten. Der 25 x 18 cm große Halter kann fest auf eine Grundplatte geschraubt werden, die bereits die erforderlichen Löcher aufweist. Ein großer Vorteil ist die riesige 15,5 cm große Dusche mit einem Kugelgelenk zur individuellen Anpassung. Die Berlan-Pool-Dusche hat auch eine zusätzliche Fußdusche. Die Gesamthöhe der Dusche beträgt 2,17 Meter und kann daher leicht von großen Menschen benutzt werden. Die Wasserhähne sind auf folgenden Höhen installiert: Wasserhahn auf 60 cm (Unterkante), Mischbatterie auf ca. 1 Meter (Mitte) und Dusche auf ca. 2 Meter (Unterkante). Das Gewicht der Solardusche beträgt 15,8 kg.

💰 Wie viel kosten Solarduschen?
Sehr günstige Solarduschen gibt es schon für 68,70 Euro und sehr teure Solarduschen kosten 169,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 125,65 Euro für ein Solardusche bezahlen.

Jetzt Solarduschen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Solarduschen sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Solarduschen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Solarduschen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Solarduschen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Solardusche nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Solardusche defekt oder beschädigt sein, können Sie das Solardusche innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Solarduschen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten