TOP Staubsauger zu einem guten Preis

Sehr günstige Staubsauger im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Staubsauger im Vergleich. Es werden erschwingliche Staubsauger vergleichen. Das günstigste Staubsauger kostet 69,81 € und das teuerste kostet 190,66 €. Die Staubsauger werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Siemens, Rowenta, Rowenta-S, Philips, Siemens, Der Durchschnittspreis für ein Staubsauger liegt bei günstigen 116,96 € Ein günstiges Staubsauger bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Siemens
Bodenstaubsauger
Siemens -   Bodenstaubsauger 69,81 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rowenta
RO3731 Compact
Rowenta -   RO3731 Compact 74,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rowenta-S
Rowenta RO3950
Rowenta-S -  Rowenta RO3950 83,29 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
beutelloser
Philips -   beutelloser 87,94 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Siemens
VS06B112A
Siemens -   VS06B112A 109,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MooSoo
Akku Staubsauger
MooSoo -  Akku Staubsauger 109,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Siemens
Q5.0 extreme
Siemens -   Q5.0 extreme 138,23 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Miele & Cie. KG
Miele S 8340
Miele & Cie. KG -  Miele S 8340 188,75 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AEG
Ergorapido
AEG -   Ergorapido 190,66 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Staubsauger - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Staubsauger Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Staubsauger Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Staubsauger übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Staubsauger?

Staubsauger unter 70 Euro

Staubsauger unter 110 Euro

Günstige Staubsauger 2020

Wenn Sie ein Staubsauger günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Staubsauger preisgünstig.

Wie viel kosten Staubsauger?

Das günstigste Staubsauger gibt es schon ab 69,81 Euro für das teuerste Staubsauger muss man bis zu 190,66 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 69,81 - 190,66 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Staubsauger liegt bei 116,96 Euro

günstig 69,81 Euro
Median 109,00 Euro
teuer 190,66 Euro
Durchschnitt 116,96 Euro

Staubsauger unter 70 Euro

Hier werden Staubsauger unter 70 € angeboten.

Staubsauger unter 110 Euro

Hier werden Staubsauger unter 110 € angeboten.

Wo kann ich Staubsauger kaufen?

Staubsauger kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Staubsauger über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Staubsauger derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Staubsauger an?

Die bekanntesten Anbieter von Staubsauger sind:

Siemens Rowenta Rowenta-S Philips Siemens MooSoo Siemens Miele & Cie. KG AEG

Staubsauger Ratgeber

Siemens -   Bodenstaubsauger
Abbildung: Staubsauger von Siemens
Staubsauger gehören zu den Geräten, die die Art und Weise, wie wir unsere Hausarbeit erledigen, vereinfacht und revolutioniert haben, weil sie, genau wie die Waschmaschine, schwere und körperliche Arbeit stark vereinfacht haben. Bevor die Staubsauger eingeführt wurden, mussten die schweren Teppiche ständig entfernt und mit Schweiß geschlagen werden. Heute schaltet die Hausfrau einfach einen Staubsauger ein und saugt den Boden in Minutenschnelle auf. Der Staubsauger hat ein Gebläse, das einen Unterdruck erzeugt und Staub und kleine Schmutzpartikel durch die Saugöffnung auffängt. Dieses Pulver durchläuft mehrere Filter, die gereinigt und wieder freigegeben werden. Der Staubsauger wurde erstmals 1876 in den USA patentiert und konnte Teppiche staubsaugen. Das erste Gerät war so groß, dass es auf einem Pferdewagen montiert war. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Staubsauger so praktisch, dass eine einzige Person mit ihnen den Teppich saugen konnte. Seitdem hat sich das Äußere und das Innere des Staubsaugers mehrmals erheblich verändert. Heutzutage besteht ein Staubsauger in der Regel aus einem Gehäuse mit einem Spaltstrom- oder Polmotor, der den Unterdruck erzeugt. Der Ventilator selbst verfügt über ein- und zweistufige Radialverdichter, die Staub sammeln und gleichzeitig den Motor kühlen. Der Kunde kann zwischen Staubsaugern mit und ohne Beutel unterscheiden, die auch als Zyklon-Staubsauger bezeichnet werden. Ein Staubsauger wird hauptsächlich zum Staubsaugen zu Hause verwendet, obwohl die meisten von ihnen Teppiche, Laminate oder Parkettböden saugen können. Darüber hinaus wird häufig Zubehör geliefert, das auch zum Saugen anderer Gegenstände, wie z.B. Polstermöbel, verwendet werden kann. Einige Hausfrauen/Ehemänner saugen auch regelmäßig große Vorhänge oder ähnliche Materialien ab. Obwohl Staubsauger in der Vergangenheit Luxusgeräte waren, sind sie heute zu sehr niedrigen Preisen erhältlich. Staubsauger mit geradem Beutel können sehr billig in der Anschaffung sein, aber Filterbeutel sind recht teuer und müssen je nach Modell gekauft werden. Es gibt eine riesige Auswahl an Staubsaugerbeuteln, die von den Herstellern angeboten werden, aber auch unbenannte Produkte, die etwas billiger sind. Die neue Generation von Staubsaugern umfasst Zyklon-Staubsauger, die keine Filterbeutel benötigen, aber regelmäßig gereinigt werden sollten. Die ersten Modelle waren einfache Zyklon-Staubsauger, die den Staub durch einen künstlich erzeugten Zyklon im Inneren aufsaugten und ihn durch Rotation von der Luft trennten. Sie sollten nach jedem Gebrauch gereinigt werden, um unangenehme Gerüche zu vermeiden. Eine weitere Entwicklung in der Zyklontechnik ist der Multizyklon-Staubsauger, der wesentlich leistungsfähiger ist als sein Vorgänger. Diese Staubsauger wurden zum ersten Mal in Japan angeboten und kamen, nachdem sie im Preis gesunken waren, auch in Europa an. Es gibt verschiedene andere Arten von Staubsaugern, die andere Funktionen erfüllen können als gewöhnliche Haushaltsstaubsauger. Der Industriestaubsauger eignet sich besonders für die professionelle Gebäudereinigung, kann aber auch an Tankstellen eingesetzt werden, zum Beispiel zum Staubsaugen von Autos. Die meisten Industriestaubsauger werden von einem Drehstrommotor angetrieben. Von begrenztem Interesse für die Haushalte ist der so genannte Nass-Trocken-Staubsauger, der sowohl einen Teppich als auch nasse oder feuchte Böden saugen kann. Die Technologie ist recht einfach, und Nass- und Trockensauger werden oft für ihre zylindrische Form anerkannt, die auf einem großen Schmutzsammelbehälter basiert. Sie lassen sich hervorragend in einer Werkstatt einsetzen, da sie auch groben Schmutz wie Holzspäne o.ä. problemlos aufnehmen können. Sie können auch Wasserpfützen absaugen und den Boden trocknen. Der Nachteil dieser Saugnäpfe ist das Volumen während des Betriebs. Sogenannte Aschestaubsauger funktionieren auf ähnliche Weise. Er ist auch ein Staubsauger, aber er ist so konstruiert, dass er die Asche von einem Kamin auffängt, obwohl kleine Glutfunken Sie nicht stören werden. Der Staubsauger ist im Grunde genommen ein Staubsauger, aber er ist eher ein Gartengerät. Der Tischstaubsauger hingegen ist ein echter Mini-Staubsauger, der dazu dient, die Krümel vom Tisch oder Polstermöbel aufzusaugen. Sie sind so nützlich, dass sie nur mit einer Hand bedient werden können. Der neueste Trend ist die Reinigung von Robotern, die selbständig in regelmäßigen Abständen und völlig autonom kleinere Räume saugen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Staubsauger bevor Sie ein Staubsauger kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Haushalt & Ordnung