Ventilatoren zu einem guten Preis

Sehr günstige Ventilatoren im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Ventilatoren im Vergleich. Es werden erschwingliche Ventilatoren vergleichen. Das günstigste Ventilator kostet 11,99 € und das teuerste kostet 75,85 €. Die Ventilatoren werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: EasyAcc, Honeywell, Orbegozo, Korona electric GmbH, Brandson, Der Durchschnittspreis für ein Ventilator liegt bei günstigen 43,78 € Ein günstiges Ventilator bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
EasyAcc
Mini Desktop USB
EasyAcc -   Mini Desktop USB 11,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Honeywell
HT-900E Kraftvoller
Honeywell -   HT-900E Kraftvoller 28,16 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Orbegozo
0147 SF
Orbegozo -   0147 SF 28,66 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Korona electric GmbH
Standventilator mit
Korona electric GmbH -  Standventilator mit 34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brandson
- Windmaschine
Brandson -   - Windmaschine 38,85 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zilan
Standventilator mit
Zilan -  Standventilator mit 39,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zilan
Turmventilator | 3
Zilan -  Turmventilator | 3 59,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rowenta
ROWENTA VU5640 TURBO
Rowenta -  ROWENTA VU5640 TURBO 75,73 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brandson
BRANDSON -
Brandson -  BRANDSON - 75,85 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Ventilatoren - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Ventilatoren Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Ventilatoren Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Ventilatoren übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Ventilatoren?

Ventilator unter 20 Euro

Ventilator unter 40 Euro

Ventilatoren - die verschiedenen Modelle

Bodenventilatoren, Deckenventilatoren, Tischventilatoren und...

Deckenventilatoren

Tischventilatoren

Turm-Ventilatoren

Günstige Ventilatoren 2020

Wenn Sie ein Ventilator günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Ventilatoren preisgünstig.

Wie viel kosten Ventilatoren?

Das günstigste Ventilator gibt es schon ab 11,99 Euro für das teuerste Ventilatoren muss man bis zu 75,85 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 11,99 - 75,85 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Ventilator liegt bei 43,78 Euro

günstig 11,99 Euro
Median 38,85 Euro
teuer 75,85 Euro
Durchschnitt 43,78 Euro

Ventilator unter 20 Euro

Hier werden Ventilatoren unter 20 € angeboten.

Ventilator unter 40 Euro

Hier werden Ventilatoren unter 40 € angeboten.

Ventilatoren Ratgeber

Ventilatoren - die verschiedenen Modelle

EasyAcc -   Mini Desktop USB
Abbildung: Ventilator von EasyAcc
Für diejenigen, die keine Klimaanlage im Haus oder in der Wohnung haben, stellt ein praktischer Wohnzimmerventilator an heißen Sommertagen die besten Freunde dar. Der Ventilator sorgt für die notwendige Kühlung. Sie können auch Strom sparen. Neben dem Einsatz in Wohnzimmern ist ein Ventilator auch im Büro sehr beliebt. Schließlich gibt es inzwischen eine ganze Reihe verschiedener Fans, die sich in verschiedenen Merkmalen voneinander unterscheiden. Es gibt also für jede mögliche Anwendung im Handel ein geeignetes Modell, aber wie können Sie selbst beurteilen, welches der richtige Bereich für Ihre Bedürfnisse ist?

Wo kann ich Ventilatoren kaufen?

Ventilatoren kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Ventilatoren über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Ventilatoren derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Historischer Test Nr. 29 (März 1967): Heizlüfter – Nichts fürs Kinderzimmer" ausführlich über Ventilatoren berichtet.

Welche Marken bieten Ventilatoren an?

Die bekanntesten Anbieter von Ventilatoren sind:

EasyAcc Honeywell Orbegozo Korona electric GmbH Brandson Zilan Zilan Rowenta Brandson

Bodenventilatoren, Deckenventilatoren, Tischventilatoren und...

Ventilatoren unterscheiden sich voneinander in Funktion und Design. Die folgenden Gerätetypen sind derzeit auf dem Markt erhältlich

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Ventilatoren bevor Sie ein Ventilator kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Deckenventilatoren

Turm-Fans. SockelventilatorenDer Sockelventilator ist zweifellos eine der häufigsten Arten von Ventilatoren. Diese besteht aus dem höhenverstellbaren Träger, dem Rotor und dem Schutzgitter. Je nach Hersteller variiert die Größe des Bodenventilators. Wenn Sie über den Kauf eines Bodenventilators nachdenken, fällt Ihnen die Wahl trotzdem schwer, denn die Vielfalt der verschiedenen Bodenventilatoren ist einfach enorm. Je nach Hersteller, Leistung, Größe und Funktion ist ein Boden in allen Preisklassen zu finden und hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Ventilatoren. Dieser kann überall auf dem Boden platziert werden. Die meisten Bodenventilatoren bewegen sich seitlich in einem voreingestellten Winkel und haben eine einstellbare Neigung, so dass sie einen bestimmten Bereich des Raumes mit Luft versorgen. Um zu verhindern, dass der Propeller während des Betriebs berührt wird, hat jeder stationäre Ventilator ein Schutzgitter. Sie können zwischen einem grobmaschigen oder einem feinmaschigen Schutzgitter wählen. Dies richtet sich insbesondere an Haushalte mit Kindern, da hier besonders auf Sicherheit geachtet werden sollte. Ein Bodenventilator kann recht leistungsstark sein. In diesem Fall ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass das Kabel lang genug ist. Weil sonst Gesundheitsprobleme gefährdet sind. Besonders in kleinen Räumen mit einem leistungsstarken Bodenventilator kann es leicht zu Nackensteifheit oder Trockenheit von Haut und Augen und sogar zu Bindehautentzündungen kommen. Die korrekte Kabellänge sollte mindestens 180 cm bis 200 cm betragen, da so sichergestellt ist, dass der Bodenventilator indirekt im Raum installiert werden kann, wo er kein Gesundheitsrisiko darstellt.

Tischventilatoren

Deckenventilatoren sind ebenfalls sehr beliebt und werden häufig ausgewählt. Es gibt eine breite Palette von Modellen, wenn es um Deckenventilatoren geht. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich nicht nur durch ihre Form und Farbe, sondern auch durch die Zusatzfunktionen, mit denen sie ausgestattet sind. Sehr interessant sind zum Beispiel Deckenventilatoren mit integrierter Beleuchtung. Beliebt sind auch Deckenventilatoren, die mit einer Fernbedienung oder einem speziellen Wandschalter gesteuert werden, der Deckenventilator wird, wie der Name schon sagt, an der Decke montiert. Während der Operation verteilen Sie die angesammelte Luft im ganzen Raum. Es kann auch im Winter nützlich sein. Wenn sich die warme Luft im Winter an der Decke sammelt, kann ein Deckenventilator sie auch optimal im Raum verteilen. Das wichtigste Merkmal eines Deckenventilators sind die Rotorblätter. Je nach Modell kann der Deckenventilator zwischen drei und fünf Flügel haben. Die heutigen Deckenventilator-Modelle haben mit den großen und besonders lauten alten Deckenventilatoren nicht mehr viel gemeinsam. Denn die neuen Modelle überzeugen durch ihre ästhetische Form und ihre komfortable Bedienung per Fernbedienung. Bei vielen dieser Modelle können die einzelnen Rotorblätter ausgetauscht werden. Der einzige Nachteil eines Deckenventilators ist seine Installation. Im Vergleich zu anderen Lüftertypen ist dies recht komplex, da die anderen Lüfter einfach konfiguriert, an die Stromversorgung angeschlossen und betriebsbereit sind. Der Deckenventilator hingegen muss zuerst an der Decke montiert werden. Einmal installiert, kann es nicht mehr transportiert werden. Wenn Sie jedoch eine komplizierte Installation vermeiden möchten, aber trotzdem Ihren Ventilator an der Wand haben, können Sie einfach ein Modell an die Wand hängen lassen. Denn diese Ventilatoren werden einfach an den Haken gehängt und an die Stromversorgung angeschlossen. Sie können sowohl zu Hause als auch im Büro verwendet werden, da sie in der Regel leichte Ventilatoren sind. Viele Tischventilatoren haben die Möglichkeit, sich an die Wand hängen zu lassen.

Turm-Ventilatoren

Normalerweise wird zur Kühlung während der Arbeit ein Tischventilator auf den Tisch gestellt. Dies ist ein Ventilator, der sowohl zu Hause als auch im Büro sehr praktisch ist. Es ist in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Wenn sie im Büro verwendet werden, sollte vor dem Kauf den einzelnen Immobilien besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Ein Tischventilator mit höhenverstellbarer Leistung und niedrigem Geräuschpegel wird empfohlen. Dadurch wird verhindert, dass das Papier während der Arbeit durch den Luftstrom gezogen wird oder dass Kollegen durch einen zu lauten Ventilator gestört werden. Zu Hause kann eine höhere Leistungsstufe gewählt werden. Außerdem ist die Stabilität dieses Tischventilators sehr wichtig. So gibt es neben den Modellen, die auf den Tisch gestellt werden, auch Modelle, die auf der Arbeitsfläche ausgeschnitten werden können. Darüber hinaus sind USB-Fans heute ebenfalls sehr beliebt. Für diese ist im Büro keine Stromversorgung erforderlich, da diese Ventilatoren einfach an den USB-Port des Computers oder Laptops angeschlossen werden. Damit sind sie nicht nur einsatzbereit und vorteilhaft in Räumen mit Stromanschluss, sondern auch überall dort, wo ein Laptop-Computer transportiert werden kann, wie z.B. im Zug oder ähnlichem. Die Hauptvorteile dieses Ventilators sind der geringe Energieverbrauch, die Transportmöglichkeiten und die Möglichkeit, während der Arbeit einen direkten Luftstrom auf dem Tisch zu haben. Für die Belüftung eines ganzen Raumes ist ein solcher Ventilator jedoch nicht zu empfehlen.

Ein Turmfächer verdankt seinen Namen seinem spezifischen Aussehen, da er eine säulenförmige Struktur hat. Ein Ventilator wie dieser sieht also wie ein kleiner Turm aus. Trotz seines einfachen Aussehens hat dieser Fächer im Inneren eine recht komplexe Struktur. Die Luft im Inneren wird durch einen rotierenden Propeller angesaugt. Die angesaugte Luft wird dann durch die Lüftungsschlitze im Haus in die Umgebung ausgestoßen. Dieser Ventilator ist eine viel bessere Option, wenn z.B. Kinder im Haus anwesend sind, da es keine Möglichkeit gibt, mit kleinen Fingern durch die Schlitze für den Rotor zu fahren, und die meisten Modelle dieser Art von Ventilator sich horizontal in einem voreingestellten Winkel bewegen. Einige Modelle sind höhenverstellbar, so dass Sie auch andere Teile des Raumes erreichen können. Ein Turmventilator ist sehr leise und kann in jedem Raum frei installiert werden. Aufgrund seiner einfachen Konstruktion ist ein Turmventilator platzsparend, so dass er häufig in den Wartezimmern einer Arztpraxis zu finden ist. Sie wird auch häufig für Wohnräume gewählt, insbesondere in kleinen Wohnungen, in denen platzsparende Ventilatoren erforderlich sind. Obwohl die Luft durch den Turmventilator gleichmäßig über den Raum verteilt wird, reicht die Kapazität des Turmventilators nicht aus, um einen größeren Raum zu kühlen. Hier sollten im gesamten Raum ein Bodenventilator oder mehrere Turmventilatoren vorgesehen werden.

💰 Wie viel kosten Ventilatoren?
Sehr günstige Ventilatoren gibt es schon für 11,99 Euro und sehr teure Ventilatoren kosten 75,85 Euro.

Im Durchschnitt muss man 43,78 Euro für ein Ventilator bezahlen.

Jetzt Ventilatoren vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Ventilatoren die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Ventilatoren vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Ventilatoren werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Ventilatoren vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Ventilator nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Ventilator defekt oder beschädigt sein, können Sie das Ventilator innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Ventilatoren vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Haushalt & Ordnung