Taschenfederkernmatratzen zu einem guten Preis

Sehr günstige Taschenfederkernmatratzen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Taschenfederkernmatratzen im Vergleich. Es werden erschwingliche Taschenfederkernmatratzen vergleichen. Das günstigste Taschenfederkernmatratze kostet 99,99 € und das teuerste kostet 299,00 €. Die Taschenfederkernmatratzen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Vesgantti, MSS e.K., sleepling, HomyLink, Badenia, Traumnacht, Matratzen Perfekt, AM Qualitätsmatratzen, Der Durchschnittspreis für ein Taschenfederkernmatratze liegt bei günstigen 166,37 €. Ein günstiges Taschenfederkernmatratze bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Vesgantti
Matratze 90x200
Vesgantti -   Matratze 90x200
99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MSS e.K.
MSS 20 cm hohe
MSS e.K. -  MSS 20 cm hohe
99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
sleepling
194564 Federkern
sleepling -   194564 Federkern
109,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vesgantti
Matratze 90x200
Vesgantti -   Matratze 90x200
124,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HomyLink
Matratze 90x200
HomyLink -   Matratze 90x200
159,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Badenia
Irisette
Badenia -  Irisette
160,83 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Traumnacht
Exklusiv 1000er
Traumnacht -   Exklusiv 1000er
179,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Matratzen Perfekt
Matratzen Perfekt -
189,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AM Qualitätsmatratzen
Hochwertige 7-Zonen
AM Qualitätsmatratzen -   Hochwertige 7-Zonen
239,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AM Qualitätsmatratzen
1000 Federn 7-Zonen
AM Qualitätsmatratzen -   1000 Federn 7-Zonen
299,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Taschenfederkernmatratzen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 287 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Taschenfederkernmatratzen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Taschenfederkernmatratzen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Taschenfederkernmatratzen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Taschenfederkernmatratzen?

Taschenfederkernmatratze unter 100 Euro

Taschenfederkernmatratze unter 170 Euro

Federkernmatratzen mit den richtigen Komponenten für eine gute Nachtruhe

Hoher Liegekomfort durch bestimmte Härtegrade und gute Punktelastizität

Entwurf und Struktur von Taschenfederkernmatratzen

Vorteile von Taschenfederkernmatratzen

Mögliche Nachteile von Taschenfederkernmatratzen

Günstige Taschenfederkernmatratzen 2020

Wenn Sie ein Taschenfederkernmatratze günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Taschenfederkernmatratzen preisgünstig.

Wie viel kosten Taschenfederkernmatratzen?

Das günstigste Taschenfederkernmatratze gibt es schon ab 99,99 Euro für das teuerste Taschenfederkernmatratzen muss man bis zu 299,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 99,99 - 299,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Taschenfederkernmatratze liegt bei 166,37 Euro

günstig 99,99 Euro
Median 160,41 Euro
teuer 299,00 Euro
Durchschnitt 166,37 Euro

Taschenfederkernmatratze unter 100 Euro

Hier werden Taschenfederkernmatratzen unter 100 € angeboten.

Taschenfederkernmatratze unter 170 Euro

Hier werden Taschenfederkernmatratzen unter 170 € angeboten.

Taschenfederkernmatratzen Ratgeber

Federkernmatratzen mit den richtigen Komponenten für eine gute Nachtruhe

Vesgantti -   Matratze 90x200
Abbildung: Taschenfederkernmatratze von Vesgantti
Taschenmatratzen sind eine gute Wahl für eine gute Nachtruhe. Sie wirken druckentlastend und können, je nach Ausführung, verschiedene Körperteile gezielt stützen. Das bedeutet, dass sie bereits zwei Anforderungen an ein hohes Maß an Komfort erfüllen. Ein gutes Schlafklima ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie also eine Taschenfederkernmatratze kaufen, sollten Sie auch auf die Transpiration achten. Die eingesackten Federkernmatratzen sind von sehr hoher Qualität, denn ihre Polsterung besteht nicht ausschließlich aus typischen Füllmaterialien wie Schaumstoff oder Rosshaar, sondern in ihrem Kern aus zahlreichen kleinen Stahlfedern. Die Federn sind 12 bis 18 cm hoch. Die Gesamthöhe der Taschenfederkernmatratzen beträgt etwa 23 Zentimeter. Moderne Taschenfederkernmatratzen sind in der Regel mit Komfortschaumstoff verstärkt. Ihre Bezüge bestehen in der Regel aus Baumwolle oder Viskose. Sie sind oft mit einem Reißverschluss versehen, so dass sie leicht abgenommen und gewaschen werden können.

Wo kann ich Taschenfederkernmatratzen kaufen?

Taschenfederkernmatratzen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Taschenfederkernmatratzen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Taschenfederkernmatratzen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Taschenfederkernmatratzen: Nachtruhe nach Maß" ausführlich über Taschenfederkernmatratzen berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Schnelltest: Taschenfederkernmatratze von Tchibo" mit guten Infos zu Taschenfederkernmatratzen.

Welche Marken bieten Taschenfederkernmatratzen an?

Die bekanntesten Anbieter von Taschenfederkernmatratzen sind:

Vesgantti MSS e.K. sleepling Vesgantti HomyLink Badenia Traumnacht Matratzen Perfekt AM Qualitätsmatratzen AM Qualitätsmatratzen

Hoher Liegekomfort durch bestimmte Härtegrade und gute Punktelastizität

Wie alle Matratzen sind auch die Taschenfederkernmatratzen in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Je höher der Härtegrad, desto größer ist das Körpergewicht, das die Matratze dauerhaft tragen kann. Härtewerte sind nicht genormt. In den meisten Fällen ist eine Matratze mit Härtegrad 2 für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 85 kg und Härtegrad 3 für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 120 kg geeignet. Die Punktelastizität der Federn ermöglicht es den Herstellern, Taschenfederkernmatratzen als 5- oder 7-Zonen-Matratzen anzubieten. Beide Matratzentypen bieten ideale Unterstützung für bestimmte Körperteile, wie z.B. Nacken, Schultern, Lendenwirbel, Becken, Oberschenkel, Waden und Füße. In Säcken verpackte Federkernmatratzen sind in Standardgrößen (80/90/100 x 190/200 cm) und in Großformaten (120/140/160 x 200/210/220 cm) erhältlich.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Taschenfederkernmatratzen bevor Sie ein Taschenfederkernmatratze kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Entwurf und Struktur von Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen werden so genannt, weil die einzelnen Federn, die ihren Federkern bilden, in Reihen von Stofftaschen eingenäht sind, damit sie nicht verrutschen. In einer Taschenfederkernmatratze können etwa 1.000 Punkte Taschenfederkern enthalten sein. Wenn die Federn eine bauchige Form haben, handelt es sich um eine Tonnen-Taschenfederkernmatratze. Diese Art von Federkernmatratze zeichnet sich dadurch aus, dass sie flexibler ist als eine herkömmliche Federkernmatratze. Über und unter den Federkernen aller Federkernmatratzen befinden sich Polsterschichten, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen können. Dazu gehören Filz, Vlies und Kaltschaum. Die Polsterung hat die Funktion, das Eindringen der Federn in die Matratze zu verhindern. Die Außenkante einer Taschenfederkernmatratze ist der Stoff des Bezugs.

Vorteile von Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen eignen sich am besten für Betten mit starren Lattenrosten. Die Matratzen können direkt auf die Latten gelegt werden, so dass eine zusätzliche Stahlfederunterlage nicht unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus regulieren Taschenfederkernmatratzen das Klima. Sie geben die eindringende Feuchtigkeit nach vorne und hinten ab. Daher ist die Bildung von Schimmel- oder Stockflecken in der Regel nicht möglich. Tütenfederkernmatratzen sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich, so dass sie den individuellen Bedürfnissen leicht gerecht werden können. Moderne Taschenfederkernmatratzen unterstützen die unterschiedlichen Gewichte der Körperbereiche von Kopf bis Fuß und verhindern ein übermäßiges Einsinken. Die einfacheren Innenfederkernmatratzen sind wirtschaftlicher, bieten aber dennoch den Komfort eines Stahlbettsockels für die gesamte Schlaffläche. Aufgrund ihrer robusten Struktur und der stabilen Metallkonstruktion behalten Taschenmatratzen auch im Neuzustand jahrelang ihre Form. Ein weiterer Vorteil ist die gute Punktelastizität der höherwertigen Modelle.

Mögliche Nachteile von Taschenfederkernmatratzen

Eintaschenfederkernmatratzen sind weniger punktuell, so dass die ideale Einsinktiefe jedes Körperbereichs nicht garantiert ist. Der Komfort des Liegens kann darunter leiden. Taschenmatratzen mit Federkern sind für verstellbare Lattenroste weniger geeignet, weil sie sich nicht so leicht anpassen. Zudem kann aufgrund der verstellbaren Lattenroste nicht mehr gewährleistet werden, dass das Körpergewicht senkrecht auf die Matratze wirkt, was zu einem verminderten Liegekomfort führt. Bei einfachen Taschenfederkernmatratzen können die Federn durch übermäßige Dämpfung drücken und die Qualität der Schlafoberfläche erheblich beeinträchtigen. Dellen und Löcher können in minderwertigen Schaumstoffbezügen auftreten. Es wird daher empfohlen, Matratzen mit Auflagen zu verwenden. Hinzu kommt, dass Taschenfederkernmatratzen nur begrenzt Wärme speichern können, so dass Menschen, die darauf liegen, schneller frieren. Aufgrund des relativ hohen Gewichtes der Taschenfederkernmatratzen braucht es etwas mehr Kraft, um sie umzudrehen.

💰 Wie viel kosten Taschenfederkernmatratzen?
Sehr günstige Taschenfederkernmatratzen gibt es schon für 99,99 Euro und sehr teure Taschenfederkernmatratzen kosten 299,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 166,37 Euro für ein Taschenfederkernmatratze bezahlen.

Jetzt Taschenfederkernmatratzen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Taschenfederkernmatratzen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Taschenfederkernmatratzen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Taschenfederkernmatratzen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Taschenfederkernmatratzen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Taschenfederkernmatratze nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Taschenfederkernmatratze defekt oder beschädigt sein, können Sie das Taschenfederkernmatratze innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Taschenfederkernmatratzen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires