TOP Tischventilatoren zu einem guten Preis

Sehr günstige Tischventilatoren im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Tischventilatoren im Vergleich. Es werden erschwingliche Tischventilatoren vergleichen. Das günstigste Tischventilator kostet 9,99 € und das teuerste kostet 57,59 €. Die Tischventilatoren werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: JiaXinDa, CSL-Computer, CSL-Computer, Fancii, Floria, Der Durchschnittspreis für ein Tischventilator liegt bei günstigen 23,92 € Ein günstiges Tischventilator bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
JiaXinDa
RATEL Mini USB
JiaXinDa -  RATEL Mini USB 9,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CSL-Computer
CSL - USB Ventilator
CSL-Computer -  CSL - USB Ventilator 10,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CSL-Computer
CSL -
CSL-Computer -  CSL - 13,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fancii
Kleiner USB
Fancii -   Kleiner USB 15,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Floria
Tischventilator Ø23
Floria -  Tischventilator Ø23 17,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mesko
Tischventilator Ø23
Mesko -  Tischventilator Ø23 19,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Honeywell
HT-900E Kraftvoller
Honeywell -   HT-900E Kraftvoller 28,16 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KESSER
® - Tischventilator
KESSER -  ® - Tischventilator 29,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brandson
- Tischventilator
Brandson -   - Tischventilator 34,85 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rowenta
VU2630
Rowenta -   VU2630 57,59 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Tischventilatoren - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Tischventilatoren Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Tischventilatoren Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Tischventilatoren übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Tischventilatoren?

Tischventilator unter 10 Euro

Tischventilator unter 20 Euro

Was ist ein Fan und wie funktioniert er?

Welche anderen Beispiele für Ventilatoranwendungen gibt es?

Welche Art von Fans stehen zur Verfügung?

Tischventilatoren

Günstige Tischventilatoren 2020

Wenn Sie ein Tischventilator günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Tischventilatoren preisgünstig.

Wie viel kosten Tischventilatoren?

Das günstigste Tischventilator gibt es schon ab 9,99 Euro für das teuerste Tischventilatoren muss man bis zu 57,59 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,99 - 57,59 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Tischventilator liegt bei 23,92 Euro

günstig 9,99 Euro
Median 18,90 Euro
teuer 57,59 Euro
Durchschnitt 23,92 Euro

Tischventilator unter 10 Euro

Hier werden Tischventilatoren unter 10 € angeboten.

Tischventilator unter 20 Euro

Hier werden Tischventilatoren unter 20 € angeboten.

Tischventilatoren Ratgeber

Was ist ein Fan und wie funktioniert er?

JiaXinDa -  RATEL Mini USB
Abbildung: Tischventilator von JiaXinDa
Der 59-jährige Südkoreaner Min starb an einem Montagmorgen, nachdem er die Nacht neben einem entflohenen Fanatiker verschlafen hatte (The Korea Herald, 04.07.2011, Online-Ausgabe). Berichte wie dieser haben in Südkorea eine Art kollektiven Aberglauben geschaffen, dass der so genannte Tod eines Fanatikers jedem passieren kann, der nachts neben einem entflohenen Fanatiker zu Bett geht, der mit geschlossenem Fenster läuft. Der Begriff "Beatmungstod" hat bereits zu einem eigenen Wikipedia-Eintrag geführt: Der beatmungsmittelbedingte Tod tritt durch Erstickung, Vergiftung oder Unterkühlung ein. Bislang ist das Phänomen nur in Südkorea bekannt, und es gibt keine Informationen über die Existenz oder die Exporttätigkeit einer nordkoreanischen Fanindustrie - ein Schurke, der schlecht darüber denkt...

Wo kann ich Tischventilatoren kaufen?

Tischventilatoren kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Tischventilatoren über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Tischventilatoren derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Tischventilatoren an?

Die bekanntesten Anbieter von Tischventilatoren sind:

JiaXinDa CSL-Computer CSL-Computer Fancii Floria Mesko Honeywell KESSER Brandson Rowenta

Welche anderen Beispiele für Ventilatoranwendungen gibt es?

Per Definition ist ein Ventilator eine Turbine, der Name leitet sich von dem lateinischen Verb "ventilare" = "Wind erzeugen" ab. Selbst in Zeiten, als es noch keinen Strom gab, wollten die Menschen der Hitze nicht nachgeben und erfanden alle möglichen Hilfsmittel, um nicht mehr zu schwitzen. Palmblätter, Pfauenfedern und alles andere Geeignete wurde verwendet, um einen erfrischenden Luftstrom zu erzeugen, der fleißig von einer Seite zur anderen bewegt wurde. Wer sie geschaffen hatte, wer sie mit der Erfindung kleiner, praktischer Adepten enthusiastisch gepflegt hatte, konnte endlich selbst aktiv werden. Ab dem 18. Jahrhundert wurden größere mechanische Geräte zur Belüftung von Räumen und ganzen Räumen eingesetzt. In diesem Zusammenhang ist der englische Physiker Stephen Hales zu erwähnen, der Mitte des 18. Jahrhunderts ein Belüftungssystem für Schiffe baute, das später auch in Krankenhäusern und Gefängnissen eingesetzt wurde. 1851, fast 100 Jahre nach Stephen Hales innovativer Erfindung, wurde in Frankfurt am Main, Deutschland, die erste deutsche Ventilatorenfabrik gebaut - mechanisch oder elektrisch, das Funktionsprinzip ist das gleiche: Es wird ein Luftstrom erzeugt, der die Feuchtigkeit schneller von der Haut verdunsten lässt und damit Wärme vom Körper abtransportiert. Der gefühlte Kühleffekt wird nicht durch eine Verringerung der Umgebungstemperatur, sondern durch die Strömung verursacht.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Tischventilatoren bevor Sie ein Tischventilator kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Welche Art von Fans stehen zur Verfügung?

Ventilatoren können zum Trocknen von Materialien oder Komponenten verwendet werden. Wie bei verschwitzter Haut transportiert der Luftstrom Feuchtigkeit. In Tunneln, Ställen oder anderen kontaminierten Bereichen werden Ventilatoren eingesetzt, um Rauch und schlechte Luft zu entfernen. Bei brennbaren Gasen kann eine explosive Konzentration durch den Einsatz eines Ventilators vermieden werden. Die Ventilatoren werden auch zur Zündung der Heizungsanlagen eingesetzt, um die für den Brenner benötigte Verbrennungsluft zu transportieren. Marc Seguin (1786-1875), der als Erbauer von Hängebrücken und Dampflokomotiven Geschichte schrieb, rüstete seine Lokomotive mit einem Vorschlag aus, bei dem riesige Ventilatoren den zur Verbrennung der Kohle benötigten Sauerstoff in die Brennkammer beförderten.

Tischventilatoren

Je nach Art des Luftaustritts wird zwischen Axial-, Diagonal-, Radial- und Querstromventilatoren unterschieden. Die häufigste Art von Tischventilatoren ist der Axialventilator, der in seiner Funktion einem Propeller ähnelt. Die Luft wird parallel zur Motorwelle (axial) geführt.

Ein Tischventilator ist ein kleines und kompaktes Gerät, das hauptsächlich für die Belüftung vor Ort verwendet wird. Die meisten davon sind Geräte mit Rotorblättern, die zur Vermeidung von Verletzungen und auch zum Schutz der Ventilatorblätter üblicherweise in einen Drahtkorb gelegt werden. sie sind in starrer oder rotierender Ausführung, mit verschiedenen Leistungsstufen, unterschiedlicher Leistungsaufnahme und in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Optisch gehört das "cremeweiße Uniformgrau" der 1960er Jahre, das an die ersten Telefonapparate im Telekom-Büro erinnert, zum Glück der Vergangenheit an; in Baumärkten dominieren inzwischen Tischventilatoren in allen möglichen Modefarben das Bild. Rotorlose Tischventilatoren wie der Dyson Air Multiplier erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Das Design der Fans ist fast futuristisch. Diese Ventilatoren sind sehr leicht zu reinigen, es befindet sich kein Staub im Drahtkorb. Die Air Multiplier-Technologie erzeugt einen angenehmen und gleichmäßigen Luftstrom. Ein Luftstrahl saugt die Umgebungsluft an und verstärkt sie. Darüber hinaus sind die Geräte geräuschlos und äußerst energieeffizient.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Haushalt & Ordnung