Tomatenhäuser zu einem guten Preis

Sehr günstige Tomatenhäuser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Tomatenhäuser im Vergleich. Es werden erschwingliche Tomatenhäuser vergleichen. Das günstigste Tomatenhaus kostet 24,99 € und das teuerste kostet 89,99 €. Die Tomatenhäuser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Class-Z, Yorbay, Aquagart, Yorbay, Sekey, Der Durchschnittspreis für ein Tomatenhaus liegt bei günstigen 53,04 € Ein günstiges Tomatenhaus bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Class-Z
Gewächshaus
Class-Z -   Gewächshaus 24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Yorbay
Foliengewächshaus
Yorbay -   Foliengewächshaus 29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aquagart
Reißfeste
Aquagart -  Reißfeste 32,46 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Yorbay
Foliengewächshaus
Yorbay -   Foliengewächshaus 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sekey
Foliengewächshaus,
Sekey -   Foliengewächshaus, 43,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NOOR
NOOR -  53,93 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sekey
Tomatengewächshaus
Sekey -   Tomatengewächshaus 79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sekey
Tomatengewächshaus
Sekey -   Tomatengewächshaus 81,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sekey
Foliengewächshaus,
Sekey -   Foliengewächshaus, 89,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Tomatenhäuser - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Tomatenhäuser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Tomatenhäuser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Tomatenhäuser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Tomatenhäuser?

Tomatenhaus unter 30 Euro

Tomatenhaus unter 50 Euro

- Die klassische Variante

- Tomatenhaus mit Dach

- Gewächshaus für Tomaten

- Der Tomatenüberzug

Das Tomatenhaus: die Hauptkriterien

Zusammenfassung:

Wissenswertes über das Haus der Tomaten

Günstige Tomatenhäuser 2020

Wenn Sie ein Tomatenhaus günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Tomatenhäuser preisgünstig.

Wie viel kosten Tomatenhäuser?

Das günstigste Tomatenhaus gibt es schon ab 24,99 Euro für das teuerste Tomatenhäuser muss man bis zu 89,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 24,99 - 89,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Tomatenhaus liegt bei 53,04 Euro

günstig 24,99 Euro
Median 43,99 Euro
teuer 89,99 Euro
Durchschnitt 53,04 Euro

Tomatenhaus unter 30 Euro

Hier werden Tomatenhäuser unter 30 € angeboten.

Tomatenhaus unter 50 Euro

Hier werden Tomatenhäuser unter 50 € angeboten.

Tomatenhäuser Ratgeber

- Die klassische Variante

Class-Z -   Gewächshaus
Abbildung: Tomatenhaus von Class-Z
Tomaten sind eines der beliebtesten Gemüse der Deutschen und werden am besten im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse angebaut. Der Tomatenanbau funktioniert am besten mit einem Tomatenhaus, aber was ist es wirklich und was sind die Unterschiede zwischen einem Tomatenhaus und einem Gewächshaus? In diesen beiden Arten von Gewächshäusern wird die Wärme im Inneren gehalten, um das beste Klima für das Wachstum von Pflanzen oder Gemüse zu schaffen. Tomatengewächshäuser sind viel kleiner als große Gewächshäuser. Casa del Tomate passt daher sehr gut auf eine Terrasse oder einen Balkon. Tomaten lieben die Wärme und diese wird ihnen in der Tomatenhaushütte mit dem optimal bestimmten Klima geboten. Casa del Tomate bietet perfekte Bedingungen für den Tomatenanbau, da es speziell gebaut ist: Es bietet Platz für hohe Tomatenpflanzen, aber auch für kleine Anzuchtschalen oder Jungpflanzen. Tomaten mögen Hitze, aber sie sollten vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt werden. Tomatenhäuser sind daher mit einer UV-Schutzfolie oder einem ähnlichen Schutz gegen übermäßige Hitze ausgestattet. Ein weiteres Charakteristikum von Tomatenhäusern ist das Vorhandensein einer Art Rollladen, der aufgerollt werden kann. Darüber hinaus kann die Tür bei vielen Modellen entriegelt werden. Dies schützt die Tomaten vor ungünstigen Witterungsbedingungen, lässt sie aber trotzdem im Freien stehen. Dies ist ein Vorteil für das natürliche Wachstum der Pflanzen, insbesondere an warmen Frühlingstagen oder im Sommer. Tomatenhäuser: verschiedene Modelle Tomatenhäuser werden mit Aluminium- oder Kunststoffplatten gebaut. Mit den sehr billigen Varianten muss man vorsichtig sein, da sie mit einer Gewächshausfolie abgedeckt sind. Die Folie ist nicht sehr stabil und kann auch schnell reißen, wenn das verwendete Material nicht reißfest ist. Langfristig ist es ratsam, eine stabilere Variante zu verwenden. Tomatenhäuser mit doppelt gewebten Paneelen und aus einem besonders reißfesten Kunststoff bieten mehr Sicherheit, vor allem bei ungünstigen Witterungsverhältnissen. Es gibt auch Unterschiede in der Gestaltung der Tomatenhäuser:

Wo kann ich Tomatenhäuser kaufen?

Tomatenhäuser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Tomatenhäuser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Tomatenhäuser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Tomatenhäuser an?

Die bekanntesten Anbieter von Tomatenhäuser sind:

Class-Z Yorbay Aquagart Yorbay Sekey NOOR Sekey Sekey Sekey

- Tomatenhaus mit Dach

Das klassische Design des Tomatenhauses bietet die Möglichkeit, es an frischen Tagen komplett zu schließen. An den heißesten Tagen ist das Tomatenhaus den ganzen Tag geöffnet. Diese wird durch eine verschlossene oder abnehmbare Tür gesichert. Hochwertige Tomatenhäuser, die mit einer doppelten Kunststoffplatte ausgestattet sind, werden im Sommer, aber auch im Winter genutzt. Tomatenhäuser, die mit Folie abgedeckt sind, werden oft als Tomatenläden bezeichnet. Das Material ist wasserabweisend und bietet daher guten Schutz bei ungünstigen Witterungsbedingungen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Tomatenhäuser bevor Sie ein Tomatenhaus kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

- Gewächshaus für Tomaten

Es gibt auch die Art von Tomatenhaus, das überall offen ist und nur durch ein Dach vor Regen geschützt ist. Es ist jedoch wichtig, in diesem Tomatenhaus eine zusätzliche Folie anzubringen, falls diese nicht mitgeliefert wird, da die Überdachung allein keinen wirksamen Schutz für die Tomate bietet.

- Der Tomatenüberzug

Das Tomatengewächshaus ist hauptsächlich als kommerzielles Gewächshaus erhältlich. Es ist größer als ein herkömmliches Tomatenhaus und bietet daher neben Tomaten auch viel Platz für viele andere Gemüse und Gemüsesorten. Ein Tomatengewächshaus ist sinnvoll, wenn Sie viele Tomatenpflanzen anbauen wollen, da es einen guten Schutz bietet. Der Kauf eines Tomatengewächshauses lohnt sich, weil es trotz seiner Größe und Vielseitigkeit bereits zu einem vernünftigen Preis im Handel erhältlich ist.

Das Tomatenhaus: die Hauptkriterien

Ein Tomatendeckel ist nützlich für diejenigen mit wenigen Tomatenpflanzen. Denn die wenigen Tomaten können mit einer einzigen Haube optimal abgedeckt und vor schlechtem Wetter und Schädlingsbefall geschützt werden. Ein Tomatenhaus wäre wahrscheinlich zu groß für die Pflege einzelner Tomaten, daher ist das Tomatenhaus eine billige und praktische Alternative zum Tomatenhaus.

Zusammenfassung:

Neben der Bauweise und der richtigen Materialwahl ist auch die Lüftungsfunktion des Tomatenhauses ein wichtiger Faktor. Dies liegt daran, dass das Klima hauptsächlich bestimmt, wie Tomatenpflanzen wachsen und wie das Ergebnis der Ernte ausfallen wird. Darüber hinaus sollte das Material so ausgewählt werden, dass es einen starken Schutz gegen Sonneneinstrahlung bietet. UV-Strahlen können sich ungünstig auf Pflanzen auswirken. Die Festigkeit des gewählten Materials ist ebenfalls ein entscheidender Faktor für die richtige Wahl, da starke Regenfälle die Tomaten beschädigen können. Das liegt daran, dass Tomaten oft von einer Pilzkrankheit befallen werden, wenn sie zu nass sind. Es ist wichtig, dass die Tomatenhäuser leicht geöffnet und geschlossen werden können, um bei warmem Wetter schnell reagieren zu können. Eine besonders starke Hitzeeinwirkung führt zu einem Hitzestau im Haus. Im Tomatenhaus, wenn es offen gelassen wird, kann die Wärme leicht durch den Wind reguliert werden.

Wissenswertes über das Haus der Tomaten

- Aluminiumfolie: UV-beständig und undurchsichtig - Folie mit Gewebe: reissfest - Wasserdichte Folie: Schutz vor Regen - Die Bodenoberfläche muss mit Folie abgedeckt werden, sonst können Schädlinge leicht eindringen - Eingang mit Fensterläden, damit Luft in die Tomaten eindringen kann - Rohrmaterial: Kunststoff oder Aluminium - Tomatenpflanzen werden bis etwa 2 Meter hoch: Haus hoch genug - Integriertes Regalsystem für kleine Pflanzen

Das Tomatengewächshaus sollte dort platziert werden, wo die Sonne oft lange scheint. Ein dunkler Ort ist für sonnengeküsste Tomaten nicht geeignet. Sie wächst nur an warmen Orten gut, und wenn die Bedingungen günstig sind, wird sie jedes Jahr eine reiche Ernte einbringen. Darüber hinaus sollte der für das Tomatenhaus gewählte Raum einen guten Windschutz bieten, da sich die Tomaten nicht gerne in zugigen Gebieten aufhalten. Eine gleichmäßige Oberfläche ist günstig, weil wenig Feuchtigkeit vorhanden ist, weil die Tomaten noch immer nicht so gut gedeihen. Die Tomatensaison läuft von April bis Anfang Oktober, wenn die Saison endet und das Tomatenhaus abgebaut und besser an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden kann. Zuvor muss das Haus gereinigt werden, damit es für die folgende Saison in gutem Zustand ist. Die Casa do Tomate ist auch ideal, um andere Pflanzen während der Herbst- und Wintermonate ausreichend zu schützen. Wenn Sie eine kleine Gewächshausheizung einbauen und eine Klimaanlage verwenden, kann dies eine gute Lösung für die Überwinterung anderer Pflanzen sein. Es ist jedoch zu beachten, dass an sehr kalten Tagen das Gewächshausthermometer auch unter den Gefrierpunkt fallen kann, was Frost verursachen kann. Nur diese Pflanzen sollten den Winter in einem Tomatenhaus verbringen, das sich keine Sorgen wegen Frost macht.

💰 Wie viel kosten Tomatenhäuser?
Sehr günstige Tomatenhäuser gibt es schon für 24,99 Euro und sehr teure Tomatenhäuser kosten 89,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 53,04 Euro für ein Tomatenhaus bezahlen.

Jetzt Tomatenhäuser vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Tomatenhäuser die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Tomatenhäuser vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Tomatenhäuser werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Tomatenhäuser vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Tomatenhaus nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Tomatenhaus defekt oder beschädigt sein, können Sie das Tomatenhaus innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Tomatenhäuser vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten