Trekking-Schlafsäcke zu einem guten Preis

Sehr günstige Trekking-Schlafsäcke im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Trekking-Schlafsäcke im Vergleich. Es werden erschwingliche Trekking-Schlafsäcke vergleichen. Das günstigste Trekking-Schlafsäcke kostet 22,62 € und das teuerste kostet 99,90 €. Die Trekking-Schlafsäcke werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: HIBN5|#High Peak, COVACURE, HIBN5|#High Peak, Mivall, NORDKAMM, Der Durchschnittspreis für ein Trekking-Schlafsäcke liegt bei günstigen 41,61 € Ein günstiges Trekking-Schlafsäcke bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
HIBN5|#High Peak
High Peak Unisex
HIBN5|#High Peak -  High Peak Unisex 22,62 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COVACURE
Hängematte,
COVACURE -   Hängematte, 26,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HIBN5|#High Peak
High Peak Schlafsack
HIBN5|#High Peak -  High Peak Schlafsack 29,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mivall
Patrol Lemon
Mivall -   Patrol Lemon 29,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NORDKAMM
- Schlafsack
NORDKAMM -   - Schlafsack 34,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Active Era
Hochwertige
Active Era -   Hochwertige 37,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Outdoro
ultraleichter
Outdoro -   ultraleichter 39,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Forceatt
Schlafsack, 3-4
Forceatt -   Schlafsack, 3-4 43,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
outdoorer
Ultraleicht
outdoorer -   Ultraleicht 49,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Qeedo
Daunen-Schlafsack
Qeedo -   Daunen-Schlafsack 99,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Trekking-Schlafsäcke - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 278 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Trekking-Schlafsäcke Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Trekking-Schlafsäcke Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Trekking-Schlafsäcke übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Trekking-Schlafsäcke?

Trekking-Schlafsäcke unter 30 Euro

Trekking-Schlafsäcke unter 40 Euro

Günstige Trekking-Schlafsäcke 2020

Wenn Sie ein Trekking-Schlafsäcke günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Trekking-Schlafsäcke preisgünstig.

Wie viel kosten Trekking-Schlafsäcke?

Das günstigste Trekking-Schlafsäcke gibt es schon ab 22,62 Euro für das teuerste Trekking-Schlafsäcke muss man bis zu 99,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 22,62 - 99,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Trekking-Schlafsäcke liegt bei 41,61 Euro

günstig 22,62 Euro
Median 36,45 Euro
teuer 99,90 Euro
Durchschnitt 41,61 Euro

Trekking-Schlafsäcke unter 30 Euro

Hier werden Trekking-Schlafsäcke unter 30 € angeboten.

Trekking-Schlafsäcke unter 40 Euro

Hier werden Trekking-Schlafsäcke unter 40 € angeboten.

Wo kann ich Trekking-Schlafsäcke kaufen?

Trekking-Schlafsäcke kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Trekking-Schlafsäcke über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Trekking-Schlafsäcke derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Trekking-Schlafsäcke an?

Die bekanntesten Anbieter von Trekking-Schlafsäcke sind:

HIBN5|#High Peak COVACURE HIBN5|#High Peak Mivall NORDKAMM Active Era Outdoro Forceatt outdoorer Qeedo

Trekking-Schlafsäcke Ratgeber

HIBN5|#High Peak -  High Peak Unisex
Abbildung: Trekking-Schlafsäcke von HIBN5|#High Peak
Wie in jeder Sportart ist die richtige Ausrüstung für eine erfolgreiche Reise unerlässlich. Ob in einer Hütte oder in einem Zelt, ein Schlafsack gehört zur Grundausstattung. Das Angebot an Rucksäcken für Wanderungen ist groß. Die Palette reicht von einem leichten Schlafsack bis hin zu Expeditionsschlafsäcken, die für extreme Wetterbedingungen ausgerüstet sind. Heiß und trocken Mit leichten Schlafsäcken, geeignet für Hüttenübernachtungen oder Ausflüge im Sommer, überwiegen einfache synthetische Materialien oder Naturmaterialien. Wichtig ist auch eine ausreichende Wärmedämmung in der Nacht, aber unter keinen Umständen sollten Sie im Sommer in einem Zelt schwitzen, sobald die Sonne Ihnen tropische Temperaturen im Zelt beschert. Deshalb ist der Feuchtigkeitstransport auch ein wichtiges Qualitätskriterium für leichte Schlafsäcke zum Wandern. Goretex-Membranen sorgen dafür, dass auch bei steigenden Temperaturen keine Körperfeuchtigkeit im Schlafsack verbleibt. Für ein gutes Körpergefühl eignen sich Materialien wie Seide, Baumwolle oder warme Merinowolle für leichte Schlafsäcke. An der Spitze ist die Skala nahezu unbegrenzt. Es gibt wärmere Schlafsäcke für alle Temperaturbereiche. Hersteller von Marken wie Vaude, Mammut und Cocoon kennzeichnen ihre Produkte sehr detailliert. Auch die relativ neue EU-Norm EN 13537 dient der besseren Vergleichbarkeit, indem sie den Vergleich von Trekkingschlafsäcken unabhängig von Herstellerangaben ermöglicht. Ein wichtiger Richtwert ist die so genannte KomforttemperaturDie Komforttemperatur ist der Wert, bei dem eine etwa 25-jährige Frau mit einem Körpergewicht von 60 Kilogramm und einer Körpergröße von 1,60 m nicht friert. Die Temperaturgrenze bedeutet, dass bei diesem Wert ein 25-jähriger Mann von 70 Kilo Gewicht und 1,73 m Körpergröße fast nie friert. Die Extremtemperatur gibt die Kältebelastung für eine 25-jährige Frau an, die 60 Kilo wiegt und 1,60 m groß ist. In diesem Fall ist der Schutz vor dem Einfrieren für einen Zeitraum von sechs Stunden mit dem Risiko einer schweren Unterkühlung gewährleistet. Die Komforttemperatur ist als Referenzwert nützlich. Nicht nur beim Sportklettern müssen Sie Ihr Gepäck auf ein Minimum reduzieren. Deshalb sollte die notwendige Ausrüstung, wie z.B. ein Schlafsack, so wenig wie möglich wiegen. Auch die Fusselfüllung, die für eine angenehme Wärme sorgt, kann sehr schnell zu schwer werden, wenn sie nicht richtig getrocknet wird. Daher sind synthetische Fasermaterialien für diesen Zweck besser geeignet. Diese Füllungen sind leicht und trocknen schnell. Selbst bei nassem Wetter haben Sie immer einen warmen, trockenen Schlafsack. Ein weiteres entscheidendes Kriterium ist eine möglichst kleine Verpackungsgröße. In dieser Hinsicht sind Daunenfüllungen billiger als synthetische Füllungen, weil sie sich leichter komprimieren lassen und die ideale Form und Größe haben - im Grunde sollte ein Schlafsack dem Schläfer perfekt passen: weder zu klein noch zu groß. In einem Schlafsack, der zu eng oder zu kurz ist, wird es schnell unbequem. Auf der anderen Seite bietet ein zu großer Schlafsack keine optimale Wärme. In leichten Schlafsäcken gibt es in der Regel einfach rechteckige Formen. Mit einem umlaufenden Reißverschluss können Sie es schnell in eine Decke verwandeln. Die Mumienform ist ideal für Trekkingschlafsäcke für kältere Temperaturen: Mit einer fest verschlossenen Kapuze, einem Wärmekragen und einer Thermoabdeckung mit Reißverschluss gibt es keine Kältebrücken und die Innentemperatur kann mit einem Zeckenschlafsack unabhängig von Material und Form erhöht werden. Dafür eignen sich leichte Schlafsäcke aus Seide, Merinowolle oder Fleece, aber die Kostenfrage Bei einer Preisspanne von 19 Euro bis zu mehreren hundert Euro sind letztlich die individuellen Bedürfnisse und das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend. Ein luxuriöser Wanderschlafsack ist bequem, aber der Synthetikschlafsack ist haltbarer.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Trekking-Schlafsäcke bevor Sie ein Trekking-Schlafsäcke kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Trekking-Schlafsäcke?
Sehr günstige Trekking-Schlafsäcke gibt es schon für 22,62 Euro und sehr teure Trekking-Schlafsäcke kosten 99,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 41,61 Euro für ein Trekking-Schlafsäcke bezahlen.

Jetzt Trekking-Schlafsäcke vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Trekking-Schlafsäcke die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Trekking-Schlafsäcke vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Trekking-Schlafsäcke werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Trekking-Schlafsäcke vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Trekking-Schlafsäcke nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Trekking-Schlafsäcke defekt oder beschädigt sein, können Sie das Trekking-Schlafsäcke innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Trekking-Schlafsäcke vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Camping & Outdoor