Desktop Computer zu einem guten Preis

Sehr günstige Desktop Computer im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Desktop Computer im Vergleich. Es werden erschwingliche Desktop Computer vergleichen. Das günstigste Desktop Computer kostet 239,89 € und das teuerste kostet 867,93 €. Die Desktop Computer werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: ACEPC, Lenovo, Memory PC, Ankermann-PC, Ankermann-PC, Der Durchschnittspreis für ein Desktop Computer liegt bei günstigen 480,76 € Ein günstiges Desktop Computer bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
ACEPC
Mini PC 8GB RAM
ACEPC -  Mini PC 8GB RAM 239,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lenovo
IdeaCentre 310S
Lenovo -   IdeaCentre 310S 279,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Memory PC
Ryzen 3 3200G 4X
Memory PC -   Ryzen 3 3200G 4X 379,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ankermann-PC
Ankermann Business
Ankermann-PC -  Ankermann Business 399,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ankermann-PC
Ankermann Business
Ankermann-PC -  Ankermann Business 429,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SYSTEMTREFF
AMD Ryzen 5 3400G
SYSTEMTREFF -  AMD Ryzen 5 3400G 489,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
shinobee
Intel i5 9400
shinobee -  Intel i5 9400 499,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
shinobee
Intel Core i7
shinobee -  Intel Core i7 555,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ankermann-PC
Ankermann
Ankermann-PC -  Ankermann 669,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP Pavilion
hp -  HP Pavilion 867,93 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Desktop Computer - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 263 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Desktop Computer Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Desktop Computer Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Desktop Computer übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Desktop Computer?

Desktop Computer unter 240 Euro

Desktop Computer unter 460 Euro

Günstige Desktop Computer 2020

Wenn Sie ein Desktop Computer günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Desktop Computer preisgünstig.

Wie viel kosten Desktop Computer?

Das günstigste Desktop Computer gibt es schon ab 239,89 Euro für das teuerste Desktop Computer muss man bis zu 867,93 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 239,89 - 867,93 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Desktop Computer liegt bei 480,76 Euro

günstig 239,89 Euro
Median 459,45 Euro
teuer 867,93 Euro
Durchschnitt 480,76 Euro

Desktop Computer unter 240 Euro

Hier werden Desktop Computer unter 240 € angeboten.

Desktop Computer unter 460 Euro

Hier werden Desktop Computer unter 460 € angeboten.

Wo kann ich Desktop Computer kaufen?

Desktop Computer kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Desktop Computer über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Desktop Computer derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Notebooks und PCs: Den Mobilen für daheim?" ausführlich über Desktop Computer berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Linux: Zufrieden" mit guten Infos zu Desktop Computer.

Welche Marken bieten Desktop Computer an?

Die bekanntesten Anbieter von Desktop Computer sind:

ACEPC Lenovo Memory PC Ankermann-PC Ankermann-PC SYSTEMTREFF shinobee shinobee Ankermann-PC hp

Desktop Computer Ratgeber

ACEPC -  Mini PC 8GB RAM
Abbildung: Desktop Computer von ACEPC
Bei Desktop-Computern sind die Leistungsunterschiede enorm, was es für einen Laien noch schwieriger macht, das richtige Modell für sich zu finden. Das eigene Verhalten spielt dabei eine nicht unbedeutende Rolle. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, können Sie die Auswahl enorm einschränken. Aber was sollten Sie beim Kauf eines Desktop-Computers noch beachten? Und was ist zumindest ein Teil des Basiscomputers? Wie finden Sie den richtigen Desktop-Computer? Grundsätzlich lassen sich Desktops nach ihren Eigenschaften und ihrer Leistung in zwei Gruppen einteilen: Büro-/Multimedia-PCs und Spiele-PCs. Bevor Sie also kaufen, sollten Sie sich überlegen, welcher Benutzergruppe Sie angehören. Büro-/Multimedia-Desktop-PC Diese Modelle sind für ihren niedrigen Anschaffungspreis bekannt. Sie eignen sich für einfache Büroanwendungen und verfügen über eine klassische Ausstattung. Aufgrund ihrer Leistungsmerkmale eignen sie sich sowohl für Excel- und Word-Anwendungen als auch zum Chatten und Surfen im Internet. Auch Monitore, Drucker und Desktop-PC-Sets sind in diesem Segment beliebt. Diese Modelle sind jedoch nicht für anspruchsvolle Anwendungen wie Spiele geeignet. ECP-Spiele auf dem Computer sollten besonders leistungsfähig sein, damit Spiele mit anspruchsvoller Grafik reibungslos oder ohne Verzögerungen ablaufen können. Der Schwerpunkt liegt hier also auf dem Hochleistungsdiagramm. Bei diesen Modellen fehlt oft ein WLAN-Modul, aber dafür gibt es Gründe. Die Spieler bevorzugen das klassische LAN-Kabel, da es eine zuverlässige Internetverbindung garantiert. Aufgrund ihrer hohen Leistung eignen sich diese PCs auch für einfache Office- und Photoshop-Anwendungen. Nach den technischen Spezifikationen gehören diese Modelle zum höchsten Preissegment. Worauf Sie beim Kauf eines Desktop-Computers achten sollten - ProzessorDas Herzstück eines PCs ist der Prozessor. Normale Desktop-Computer sind in der Regel mit AMD- oder Intel-Prozessoren ausgestattet. Es können Prozessoren mit einer unterschiedlichen Anzahl von Kernen ausgewählt werden. Dual-Core bedeutet 2-Kern und Quad-Core bedeutet 4-Kern. Mehr Kerne bedeutet auch mehr Macht. Für Standard-Büro-PCs ist ein Dual-Core-Prozessor völlig ausreichend. Spielcomputer benötigen viel mehr Leistung und sind meist mit einem Octa-Core-Prozessor ausgestattet. - Festplatte und SpeicherDie Festplatte ist der Ort, an dem alle Daten gespeichert werden, von Fotos, Videos und Programmen bis hin zu Spielen. Je nach Art des Benutzers sollte der Festplattenspeicher manchmal kleiner und manchmal größer sein. Auch hier wird zwischen HDD und SSD unterschieden. Die Festplattenvariante ist weiter verbreitet und bietet mehr Speicherplatz als SSD, so dass die SSD-Variante eine bessere Zugriffszeit hat. Für normale Benutzer ist eine Festplattenkapazität von 320 bis 500 Gigabyte völlig ausreichend. Bei Spiele-PCs sollte die Festplatte bereits 1000 Gigabyte oder mehr betragen. Der Hauptspeicher (RAM) eines Gaming-Desktop-Computers sollte mindestens 6 bis 8 Gigabyte und idealerweise 16 bis 32 GB DDR3-RAM betragen. Ein Büro-PC benötigt viel weniger. Hier sind 6 Gigabyte völlig ausreichend. - Anschlüsse Für die Grundausstattung muss ein Desktop-Computer mit Anschlüssen in Form von HDMI- und VGA-Ports ausgestattet sein. Mit einem HDMI-Anschluss kann der PC z.B. an einen Fernseher angeschlossen werden. Zu den wichtigen Anschlüssen gehören mehrere USB 3.0-Ports, so dass externe Geräte wie Mäuse, Tastatur, Scanner und Drucker problemlos angeschlossen werden können. Je mehr USB-Anschlüsse, desto besser. - GrafikkarteDer Grafikkarte sollte immer besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sie haben die Wahl zwischen gelöteten Grafikchips oder integrierten Grafikeinheiten im Prozessor. Erwarten Sie nicht zu viel von diesen Varianten. Desktops mit dieser Art von Grafikkarte eignen sich nur für einfache Büroanwendungen und nicht für anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen wie Online-Spiele. Sie sind auch als eingebettete Grafikkarten bekannt. Die geringe Leistung ist darauf zurückzuführen, dass sich die integrierte Grafikkarte den Speicher mit dem Betriebssystem teilen muss. Dies führt schnell zu einem Geschwindigkeitsverlust. Wenn Sie sich in jedem Fall für diese Variante entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass das gewählte Modell Zugriff auf einen eigenen Speicher von mindestens 256 Megabyte hat. Bei Playern sollte es sich immer um eine eigenständige Grafikkarte handeln, vorzugsweise um Modelle bekannter Hersteller wie Nvidia GeForce GTX oder eine AMD Radeon HD. Diese Karten garantieren die Wiedergabe von Spielen und Videosequenzen auf höchstem grafischen Niveau.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Desktop Computer bevor Sie ein Desktop Computer kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Desktop Computer?
Sehr günstige Desktop Computer gibt es schon für 239,89 Euro und sehr teure Desktop Computer kosten 867,93 Euro.

Im Durchschnitt muss man 480,76 Euro für ein Desktop Computer bezahlen.

Jetzt Desktop Computer vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Desktop Computer die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Desktop Computer vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Desktop Computer werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Desktop Computer vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Desktop Computer nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Desktop Computer defekt oder beschädigt sein, können Sie das Desktop Computer innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Desktop Computer vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets