Laserdrucker zu einem guten Preis

Sehr günstige Laserdrucker im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Laserdrucker im Vergleich. Es werden erschwingliche Laserdrucker vergleichen. Das günstigste Laserdrucker kostet 89,90 € und das teuerste kostet 248,57 €. Die Laserdrucker werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: hp, hp, hp, Hewlett Packard, Brother International GmbH, Der Durchschnittspreis für ein Laserdrucker liegt bei günstigen 143,73 € Ein günstiges Laserdrucker bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
hp
HP LaserJet Pro M15a
hp -  HP LaserJet Pro M15a 89,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP LaserJet Pro M15w
hp -  HP LaserJet Pro M15w 97,47 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP LaserJet Pro
hp -  HP LaserJet Pro 122,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hewlett Packard
HP Laser 135wg
Hewlett Packard -  HP Laser 135wg 131,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brother International GmbH
Brother HL-L2350DW
Brother International GmbH -  Brother HL-L2350DW 135,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP LaserJet Pro M28w
hp -  HP LaserJet Pro M28w 141,33 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP Laser MFP 137FNW
hp -  HP Laser MFP 137FNW 160,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brother International GmbH
Brother MFC-L2710DN
Brother International GmbH -  Brother MFC-L2710DN 164,92 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hewlett Packard
HP Color LaserJet
Hewlett Packard -  HP Color LaserJet 248,57 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Laserdrucker - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Laserdrucker Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Laserdrucker Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Laserdrucker übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Laserdrucker?

Laserdrucker unter 90 Euro

Laserdrucker unter 140 Euro

Laserdrucker - Allgemein

Die Drucktechnologie des Laserdruckers

Typen von Laserdruckern

Monochrom-Laserdrucker

Farblaserdrucker

Multifunktions-Laserdrucker

Die Vorteile des Laserdruckers

Günstige Laserdrucker 2020

Wenn Sie ein Laserdrucker günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Laserdrucker preisgünstig.

Wie viel kosten Laserdrucker?

Das günstigste Laserdrucker gibt es schon ab 89,90 Euro für das teuerste Laserdrucker muss man bis zu 248,57 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 89,90 - 248,57 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Laserdrucker liegt bei 143,73 Euro

günstig 89,90 Euro
Median 135,98 Euro
teuer 248,57 Euro
Durchschnitt 143,73 Euro

Laserdrucker unter 90 Euro

Hier werden Laserdrucker unter 90 € angeboten.

Laserdrucker unter 140 Euro

Hier werden Laserdrucker unter 140 € angeboten.

Laserdrucker Ratgeber

Laserdrucker - Allgemein

hp -  HP LaserJet Pro M15a
Abbildung: Laserdrucker von hp
Der Laserdrucker hat sich vor allem im Schwarzweißdruck als die beste Alternative erwiesen, zumal er einem Nadel- oder Tintenstrahldrucker in der Qualität weit überlegen ist. Auch in der Privatwirtschaft wird es heute sehr häufig eingesetzt. Darüber hinaus ist es immer die erste Wahl in Büros, in denen die Druckgeschwindigkeit besonders wichtig ist.

Wo kann ich Laserdrucker kaufen?

Laserdrucker kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Laserdrucker über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Laserdrucker derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Tintenkombi- und Laserdrucker: Farbe geht auch günstig" ausführlich über Laserdrucker berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Laserdrucker: Tonerverschwendung als „Designfeature“" mit guten Infos zu Laserdrucker. Viele neue Infos zu Laserdrucker haben wir bei www.oekotest.de gefunden. Außerdem war der Artikel von www.dradio.de ("Dokumentenfälschern auf der Spur – Tonerpartikel verraten, aus welchem Drucker ein Blatt Papier stammt" ) sehr interessant. Weitere Infos zu Laserdrucker gibt es bei www.heise.de ("Risikovermeidung – Gesundheitsgefahren durch Laserdrucker bannen")

Welche Marken bieten Laserdrucker an?

Die bekanntesten Anbieter von Laserdrucker sind:

hp hp hp Hewlett Packard Brother International GmbH hp hp Brother International GmbH Hewlett Packard

Die Drucktechnologie des Laserdruckers

Der Laserdrucker erhielt seinen Namen von der damals ausschließlich verwendeten Technologie. Während früher der Laserstrahl dafür sorgte, dass der Toner das Papier erreichte, werden diese Aufgaben heute auch von Flüssigkristallen (LCD) und Leuchtdioden (LED) übernommen. Aus diesem Grund stehen sowohl der LED-Drucker als auch der LCD-Drucker zur Verfügung. Kurz gesagt, ein Laserdrucker ist ein kleiner, vollständiger Computer, der mit einem schnellen Prozessor Bilder im Speicher ansammelt, bevor er sie ausdruckt. Das wichtigste Merkmal des Laserdruckers ist ein klares und sehr scharfes Bild. Aus diesem Grund werden häufig Laserdrucker eingesetzt, insbesondere beim Schwarz-Weiß-Druck.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Laserdrucker bevor Sie ein Laserdrucker kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Typen von Laserdruckern

Die Tonerkassette ist das Herz eines jeden Laserdruckers, da sie für die Bildeinheit verantwortlich ist. Sie enthält den Toner, der aus einem Gemisch aus Ruß und Schwermetallen besteht und auf das jeweilige Druckermodell abgestimmt ist, sowie die Trommel und die fotoleitenden Walzen: Wenn der Computer dem Laserdrucker sagt, er solle ein Bild drucken, beginnt sich die Magnetwalze, die vom Toner magnetisch angezogen wird, zu bewegen. Die Fotoleitertrommel sorgt dafür, dass der Toner genau an der Stelle des Bogens aufgetragen wird, an der der Druckauftrag es erfordert. Zu diesem Zweck ist die Fotoleitertrommel mit einem Material beschichtet, das negativ geladen werden kann. Er verliert diese Ladung, wenn das Licht auf ihn fällt. Von diesem Laserdruckerschritt unterscheiden sich ein Laserdrucker, ein LED-Drucker und ein LCD-Drucker: Beim Laserdrucker zeichnet der Laserstrahl ein Bild auf die Fotoleitertrommel. Die Fotoleitertrommel verliert ihre Ladung an allen Punkten, an denen der Laserstrahl fällt. Ein reflektierender Spiegel sorgt dafür, dass genügend Licht auf die Trommel fällt. Im Gegensatz zum Laser ist sowohl für LED- als auch für LCD-Drucker eine zusätzliche Lichtquelle erforderlich. Sobald die Trommel teilweise freigelegt ist, wird die Magnettrommel mit dem Schall angefahren und von der Fotoleitertrommel angezogen, so dass der Schall nur dort haftet, wo die Trommel nicht mehr negativ geladen ist. Von der Trommel wird der Ton auf das Papier gepresst, und das Papier wird der Fixiereinheit zugeführt, die den Toner verbrennt. Danach wird der Druckvorgang abgeschlossen, und das Papier wird bedruckt.

Monochrom-Laserdrucker

Es gibt drei verschiedene Kategorien von Laserdruckern: Monochrom-Laserdrucker, Farblaserdrucker und multifunktionale Laserdrucker.

Farblaserdrucker

Monochrome Laserdrucker drucken ausschließlich in Schwarz und daher auch in Grautönen. Dieser Laserdrucker ist die bestmögliche Wahl für das Büro. Das liegt daran, dass er viel schneller ist als ein Tintenstrahl- oder Farblaserdrucker. Wenn der Farbdruck nicht erforderlich ist, ist er auch wesentlich kostengünstiger.

Multifunktions-Laserdrucker

Zusätzlich zum Schwarzweißdruck produziert ein Laserdrucker auch Farbdrucke. Dazu sind jedoch spezielle Farblaserdrucker erforderlich, die über vier Tonerkassetten in den Farben Magenta, Cyan, Gel und Schwarz verfügen. Farblaserdrucker werden für CAD-Zeichnungen und Grafiken empfohlen, da die Druckqualität sehr gut ist. Farblaserdrucker sind in der Anschaffung etwas teurer als Monochrom- oder Tintenstrahl-Laserdrucker. Diesen Kosten stehen jedoch niedrige Betriebskosten gegenüber.

Die Vorteile des Laserdruckers

Multifunktionsdrucker, auch MFPs genannt, sind Drucker mit integrierten Scannern. Das bedeutet, dass diese Laserdrucker nicht nur zum Drucken auf Papier, sondern auch zum Anfertigen von Kopien verwendet werden können. Einige Modelle sind auch mit einer Faxfunktion ausgestattet. Multifunktions-Laserdrucker sind sowohl als Schwarzweiß- als auch als Farbgeräte erhältlich.

Während in der Vergangenheit Laserdrucker aufgrund hoher Anschaffungskosten nur großen Unternehmen zur Verfügung standen, können sie nun auch von Privatpersonen erworben werden, da für den Privatgebrauch inzwischen günstigere Modelle existieren. Die Vorteile eines Laserdruckers im Vergleich zu anderen Druckertypen sind zahlreich. Der größte Vorteil ist das schärfste Bild. Dies erleichtert die Lesbarkeit der Texte und druckt ein kontrastreicheres und gesättigteres Bild. Die Kosten für einen Laserdrucker sind jedoch nicht mehr so hoch, so dass Sie sogar Modelle für weniger als 100 Euro finden können. Die Betriebskosten eines Laserdruckers sind deutlich niedriger als die eines Tintenstrahldruckers. Aus diesem Grund ist ein Laserdrucker über einen längeren Zeitraum sogar noch billiger, und die höhere Geschwindigkeit eines Laserdruckers ist auch einer seiner Vorteile. Jedes Unternehmen, in dem Schnelligkeit sehr wichtig ist, profitiert von hoher Geschwindigkeit.

💰 Wie viel kosten Laserdrucker?
Sehr günstige Laserdrucker gibt es schon für 89,90 Euro und sehr teure Laserdrucker kosten 248,57 Euro.

Im Durchschnitt muss man 143,73 Euro für ein Laserdrucker bezahlen.

Jetzt Laserdrucker vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Laserdrucker die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Laserdrucker vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Laserdrucker werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Laserdrucker vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Laserdrucker nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Laserdrucker defekt oder beschädigt sein, können Sie das Laserdrucker innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Laserdrucker vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets