USB-Hubs zu einem guten Preis

Sehr günstige USB-Hubs im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte USB-Hubs im Vergleich. Es werden erschwingliche USB-Hubs vergleichen. Das günstigste USB-Hub kostet 6,88 € und das teuerste kostet 31,99 €. Die USB-Hubs werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: SABRENT, ICZI, Anker, Aceele, SYOSIN, atuola, TP-Link, Bauihr, MECO ELEVERDE, Der Durchschnittspreis für ein USB-Hub liegt bei günstigen 18,67 €. Ein günstiges USB-Hub bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
SABRENT
Sabrent USB HUB -
SABRENT -  Sabrent USB HUB -
6,88 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ICZI
USB 3.0 HUB,Mini
ICZI -   USB 3.0 HUB,Mini
10,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Anker
Ultra Slim Extra
Anker -   Ultra Slim Extra
12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aceele
USB Hub 3.0 mit
Aceele -   USB Hub 3.0 mit
15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Anker
Schlanker und
Anker -   Schlanker und
16,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SYOSIN
USB C Hub 6 in 1
SYOSIN -  USB C Hub 6 in 1
16,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
atuola
atolla USB Hub mit
atuola -  atolla USB Hub mit
19,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
UH700 7-Port USB
TP-Link -   UH700 7-Port USB
23,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bauihr
atolla USB Hub Aktiv
Bauihr -  atolla USB Hub Aktiv
29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MECO ELEVERDE
USB Verteiler
MECO ELEVERDE -   USB Verteiler
31,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

USB-Hubs - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 236 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse USB-Hubs Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser USB-Hubs Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von USB-Hubs übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten USB-Hubs?

USB-Hub unter 10 Euro

USB-Hub unter 20 Euro

Günstige USB-Hubs 2020

Wenn Sie ein USB-Hub günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute USB-Hubs preisgünstig.

Wie viel kosten USB-Hubs?

Das günstigste USB-Hub gibt es schon ab 6,88 Euro für das teuerste USB-Hubs muss man bis zu 31,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 6,88 - 31,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein USB-Hub liegt bei 18,67 Euro

günstig 6,88 Euro
Median 16,99 Euro
teuer 31,99 Euro
Durchschnitt 18,67 Euro

USB-Hub unter 10 Euro

Hier werden USB-Hubs unter 10 € angeboten.

USB-Hub unter 20 Euro

Hier werden USB-Hubs unter 20 € angeboten.

Wo kann ich USB-Hubs kaufen?

USB-Hubs kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr USB-Hubs über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten USB-Hubs derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.spiegel.de hat in dem Artikel "Kappt die Kabel – lieber noch nicht." ausführlich über USB-Hubs berichtet. Auf der Webseite von www.heise.de gibt es den Beitrag "Kleinere USB-Steckverbindung für Mobilgeräte." mit guten Infos zu USB-Hubs.

Welche Marken bieten USB-Hubs an?

Die bekanntesten Anbieter von USB-Hubs sind:

SABRENT ICZI Anker Aceele Anker SYOSIN atuola TP-Link Bauihr MECO ELEVERDE

USB-Hubs Ratgeber

SABRENT -  Sabrent USB HUB -
Abbildung: USB-Hub von SABRENT
Wenn Sie so viele externe Geräte wie möglich über eine USB-Schnittstelle an Ihren Laptop oder Desktop anschließen möchten, haben Sie in der Regel ein Problem, da die Anzahl der USB-Anschlüsse oft sehr begrenzt ist, insbesondere bei älteren PC-Modellen. Ein USB-Hub kann hier Abhilfe schaffen. Aber wie funktioniert das? Und was sollten Sie beim Kauf beachten? Was ist ein USB-Hub? Zum besseren Verständnis kann ein USB-Hub mit einer Multi-Basis-Buchse verglichen werden, da er ebenfalls mit mehreren Anschlüssen, in diesem Fall USB-Schnittstellen, ausgestattet ist. Ein USB-Hub wird, wie der Name schon sagt, über einen vorhandenen USB-Anschluss an Ihren PC oder Laptop angeschlossen. Je nachdem, wie der Hub über Schnittstellen verfügt, können externe Geräte wie USB-Sticks, Drucker oder externe Festplatten angeschlossen werden. Normale USB-Hubs sind in der Regel mit 2 bis 10 Anschlüssen ausgestattet. Wann ist der Kauf eines USB-Hubs sinnvoll? Wenn ein Laptop oder Desktop-Computer nicht über genügend USB-Anschlüsse verfügt und zusätzliche externe Geräte angeschlossen werden müssen, kann die Anschaffung eines USB-Hubs sinnvoll sein. Ob Maus, Tastatur, Videokamera, MP3-Player oder Kartenleser, Sie können fast jedes externe Gerät mit einem USB-Anschluss anschließen. Die Hubs sind sowohl mit USB 2.0 als auch mit dem neuen USB 3.0-Standard ausgestattet, wobei letzterer eine noch höhere Übertragungsrate und damit eine bessere Datenübertragung ermöglicht. Selbst wenn Ihr Computer nur über USB-Anschlüsse verfügt, die sich auf der Rückseite befinden und daher schwer zugänglich sind, kann es ratsam sein, einen USB-Hub zu erwerben, da dieser an einem leicht zugänglichen Ort platziert werden kann. Ein USB-Hub: aktiv oder passiv? USB-Hubs werden in zwei Versionen angeboten, aktiv und passiv. Ein passiver Hub verfügt über eine separate Stromversorgung und teilt die Verbindung auf, so dass sich die angeschlossenen Geräte den Strom teilen müssen. Für den Anschluss externer Geräte wie Tastatur und Maus stellt dies kein Problem dar, so dass passive Modelle in diesem Fall absolut ausreichend sind. Aufgrund ihrer Funktionalität sind diese Modelle auch günstig in der Anschaffung. Die zweite Variante sind die aktiven USB-Hubs. Sie verfügen über eine eigene Stromversorgung und liefern 500 bis 900 MA (USB 3.0) pro Anschluss. Diese Modelle werden unter anderem für optische Platten und Festplatten verwendet. Sie haben eine zusätzliche Stromversorgung und ein größeres Haus als passive Zentren und benötigen eine freie Steckdose. Sie sind daher nicht so kompakt wie die passiven Varianten. Was man in Bezug auf Material und Arbeit suchen muss Leider gibt es in diesem Segment auch Modelle zu besonders niedrigen Preisen, deren Material- und Arbeitsqualität zu wünschen übrig lässt. Nicht selten scheitern sie schon nach kurzer Einsatzzeit. Und man muss nicht so tief in die Tasche greifen, um qualitativ hochwertige Zentren zu finden. Auf der anderen Seite sind sie von viel besserer Qualität und haben daher eine lange Lebensdauer. Hochwertige und beliebte USB-HubsBelkinDer Belkin 7 USB 2.0 2 in 1 Hub wurde in jüngsten Tests mit "gut" bewertet. Das große Merkmal dieses Modells ist, dass die Oberseite des Hubs abgenommen werden kann, so dass es als Reise-Hub mit vier USB-Anschlüssen verwendet werden kann. Ansonsten ist Belkin mit 7 Ports ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil. Kensington Ein weiteres sehr gut qualifiziertes Modell ist der Kensington PocketHub USB EU 7. Trotz der Stromversorgung ist dieser Hub sehr kompakt, verfügt aber dennoch über 7 USB-Ports, so dass viele externe Geräte angeschlossen werden können. Es ist in schwarz/silber edel gehalten und sieht daher sehr elegant aus. Ein weiterer Vorteil ist die mitgelieferte Tasche, in der das Modell praktisch unterwegs aufbewahrt werden kann, so dass es nicht beschädigt wird. VivancoDer Vivanco USB 2.0 Quad Hub mit 2,5A Stromversorgung und 7 USB-Ports erreicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 60 Megabyte pro Sekunde. Der Nachteil dieses Modells ist sein hoher Stromverbrauch, der nur einen Stecker im PC erfordert. Hier müssen Sie abwägen, was für Sie am wichtigsten ist.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der USB-Hubs bevor Sie ein USB-Hub kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten USB-Hubs?
Sehr günstige USB-Hubs gibt es schon für 6,88 Euro und sehr teure USB-Hubs kosten 31,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 18,67 Euro für ein USB-Hub bezahlen.

Jetzt USB-Hubs vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
USB-Hubs die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt USB-Hubs vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die USB-Hubs werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt USB-Hubs vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das USB-Hub nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das USB-Hub defekt oder beschädigt sein, können Sie das USB-Hub innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt USB-Hubs vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets